Tesla Aktie wieder in Rallye-Laune? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

19.02.2020 12:33 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine größere Konsolidierung bei der gehypten Tesla Aktie ist in den letzten Tagen ausgeblieben. Zwar fiel der Aktienkurs des US-Elektroautobauers zwischenzeitlich vom Haussetop bei 968,99 Dollar auf bis zu 687 Dollar, doch damit machte der Aktienkurs nur kleine Teile der vorangegangenen Aufwärtsbewegung wett. Zum Vergleich: Ende Dezember 2019 gab es das Papier noch zu 402,08 Dollar und Anfang Juni 2019 bei 176,99 Dollar.

Der Blick auf den Chart der Tesla Aktie zeigt, dass die Konsolidierungstendenz der letzten Tage überwunden wurde, bevor sie richtig begonnen hat. Gab es zunächst noch Widerstand rund um das Aufwärtsgap bei 786,14/833,88 Dollar, so wurde gestern die hier liegende obere Widerstandszone bei 833,88/845,98 Dollar überwunden. Bis auf 860 Dollar kletterte Teslas Aktienkurs und ging mit 7,3 Prozent Tagesplus bei 858,40 Dollar aus dem Handel. Im frühen vorbörslichen US-Handel am heutigen Mittwoch werden Indikationen bei 930 Dollar genannt.

Man kann über die Bewegungen und die fundamentale Bewertung des Unternehmens den Kopf schütteln, doch beiden sind nun einmal Realitäten, mit denen man sich abfinden muss. Der Blick sollte daher weiter auf charttechnischen Signalzonen ruhen. Am Haussetop bei 968,99 Dollar sollte ein Widerstand liegen, auch die „rund” 1.000er-Marke könnte eine Hürde sein. Nach unten sind die Marken rund um das nun geschlossene Aufwärtsgap bei 786,14/833,88 Dollar weiter als potenzielle Trading-Supports anzusehen. Weitere Unterstützungen sollten um 730/735 Dollar und 687/704 Dollar zu finden sein, bevor bei 653,00/673,52 ein weiterer Gap-Support angesteuert würde.
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Tesla Motors

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Tesla Motors

03.07.2020 - Tesla: Deutlich zu hoch bewertet
08.05.2020 - Tesla: Eine viel zu hohe Bewertung der Aktie
01.05.2020 - Tesla: Bewertung der Aktie ist zu hoch
22.04.2020 - Tesla Aktie: Droht schon wieder ein Absturz?
07.04.2020 - Tesla: 2020 nur knapp in der Gewinnzone
03.04.2020 - Tesla: Weiteres Verlustjahr
31.03.2020 - Tesla: Symbol für den Aufbruch
23.03.2020 - Tesla: Gewinnerwartungen sinken deutlich
16.03.2020 - Tesla Aktie: Der Glanz ist verflogen - UBS-Kolumne
21.02.2020 - Tesla Aktie: Das könnte böse ausgehen!
20.02.2020 - Tesla Aktie: Wenn der Absturz droht…
17.02.2020 - Tesla: Aktie ist überbewertet
14.02.2020 - Tesla Aktie vor Abwärts-Spirale? An dieser Marke hakt es jetzt!
10.02.2020 - Tesla Aktie: Die Shortseller dürfen etwas durchschnaufen - UBS-Kolumne
07.02.2020 - Die Grenzen der Vernunft - Börse München Kolumne
05.02.2020 - Tesla Aktie: Kracht es jetzt heftig?
05.02.2020 - Tesla: Setzt sich der Höhenflug fort?
05.02.2020 - Tesla Aktie: Die Spitze der Fahnenstange…
04.02.2020 - Tesla Aktie: Der reine Wahnsinn… - Kommentar
30.01.2020 - Tesla: Ein übertriebenes Plus

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.