Borussia Dortmund: Einer geht, einer kommt

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Ververidis Vasilis / shutterstock.com.

01.02.2020 15:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Kurz vor dem Ende der Transferperiode gibt es bei Borussia Dortmund noch einige Veränderungen im Kader. Der BVB nimmt ab sofort den deutschen Nationalspieler Emre Can unter Vertrag. Der 26jährige hat bisher für Juventus Turin (Italien) gespielt. Mit der Juve wurde Can zuletzt italienischer Meister. Zunächst wird Can bis zum Saisonende ausgeliehen, danach soll der feste Transfer erfolgen.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc über den Neuzugang: „In Emre Can bekommen wir einen deutschen Nationalspieler, der systemübergreifend auf mehreren Positionen sowohl in der Abwehr als auch im zentralen Mittelfeld einsetzbar ist. Einen Spieler, der neben seiner Technik auch seine Physis einbringt und über einen ausgeprägten Siegeswillen verfügt.“

Verlassen wird den BVB hingegen Jacob Bruun Larsen. Er steht ab sofort bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag. Larsen war seit Winter 2015 beim BVB, zuvor spielte er für Lyngby BK. Der dänische Nationalspieler war 40 Mal für den BVB aktiv.

Michael Zorc: „Wir haben nach intensiven Überlegungen Jacobs Bitte um Freigabe entsprochen und wünschen ihm bei seiner neuen Station alles Gute. Seinen sportlichen Weg werden wir weiterhin genau verfolgen.“

Auf einem Blick - Chart und News: Borussia Dortmund

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Borussia Dortmund

11.05.2020 - Borussia Dortmund droht ein Verlustjahr
08.05.2020 - Borussia Dortmund rechnet mit einem Verlustjahr
07.05.2020 - Borussia Dortmund: Neustart mit dem Ruhrpott-Derby
06.05.2020 - Borussia Dortmund: Es geht wieder los
30.04.2020 - Borussia Dortmund: Pause geht in die Verlängerung
27.04.2020 - Borussia Dortmund kann für die kommende Saison planen
15.04.2020 - Borussia Dortmund: Leeres Stadion
14.04.2020 - Borussia Dortmund: Geduld ist gefragt
31.03.2020 - Borussia Dortmund: Auszeit wird verlängert
24.03.2020 - Borussia Dortmund: Spieler verzichten auf Geld
18.03.2020 - Borussia Dortmund: Keinerlei Existenznot
16.03.2020 - Borussia Dortmund zieht Gewinnprognose zurück
13.03.2020 - Borussia Dortmund: Große Krise für den Profi-Fußball
13.03.2020 - Borussia Dortmund: Sofortiger Stopp der Bundesliga
11.03.2020 - Borussia Dortmund: Aus in der Champions League
10.03.2020 - Borussia Dortmund: Derby wird zum Geisterspiel
09.03.2020 - Borussia Dortmund: Die Kosten der Geisterspiele
09.03.2020 - Borussia Dortmund: Der nächste Analyst meldet sich zu Wort
04.03.2020 - Borussia Dortmund: Bewegung in der Aktionärsstruktur
03.03.2020 - Borussia Dortmund: Paris soll Impulse bringen

DGAP-News dieses Unternehmens

08.05.2020 - DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund veröffentlicht vorläufige Zahlen für das dritte Quartal (Q3) ...
07.05.2020 - DGAP-News: Bundesliga setzt den Spielbetrieb ab 16. Mai 2020 ...
06.05.2020 - DGAP-News: Bundesliga vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs ohne Zuschauer ...
27.04.2020 - DGAP-News: Positive Entscheidung im ...
23.04.2020 - DGAP-News: Bundesliga für Saisonfortsetzung ohne Zuschauer im Mai 2020 ...
31.03.2020 - DGAP-News: Update zur aktuellen ...
24.03.2020 - DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Spieler, Trainer und Verantwortliche verzichten ...
16.03.2020 - DGAP-Adhoc: DFL-Mitgliederversammlung beschließt weitere Verlegung und Aussetzung des ...
13.03.2020 - DGAP-News: Update zur aktuellen ...
09.03.2020 - DGAP-News: Berenberg nimmt Research Coverage der BVB Aktie mit einer 'Kaufen'- Empfehlung ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.