FR L‘Osteria: Teilerfolg bei der Anleihe


16.01.2020 10:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

FR L‘Osteria hat eine Anleihe nicht vollständig am Markt platzieren können. Hereingeholt werden 2,3 Millionen Euro, das Maximalvolumen lag bei 2,5 Millionen Euro. Die Anleihe hat eine Laufzeit von drei Jahren, sie wird jährlich mit 6,25 Prozent verzinst. Gezeichnet werden konnte die Anleihe seit Anfang Dezember.

Mit dem frischen Geld aus der Anleihe will die Restaurant-Kette weiter expandieren.

L‘Osteria: Anleihe zur Expansion

Die Restaurantkette L‘Osteria begibt eine Anleihe. Diese hat ein Maximalvolumen von 2,5 Millionen Euro, es gibt eine Mindestschwelle von 500.000 Euro. Die jährliche Verzinsung liegt bei 6,25 Prozent, die Zinszahlung erfolgt quartalsweise. Die Anleihe hat eine Laufzeit von drei Jahren. Sie kann aber morgen über die Plattform Kapilendo gezeichnet werden.

Mit dem frischen Geld will L‘Osteria weiter expandieren, dabei richtet sich der Fokus auch immer stärker auf das Ausland. Dazu Vorstandschef Mirko Silz: „Mit der Crowdfinanzierung eröffnen wir drei Restaurants in München-Pasing, Chemnitz und Lörrach, deren Mietverträge bereits unterschrieben sind.“ Bis zum Jahresende soll es von L‘Osteria mehr als 120 Filialen in acht europäischen Ländern geben. 2022 soll die Zahl der Filialen bei rund 180 liegen.

Erwartet wird 2019 ein Umsatz von 86 Millionen Euro, das EBITDA soll bei mehr als 10 Millionen Euro liegen. 2018 machte L‘Osteria einen Umsatz von 68 Millionen Euro ... diese News vom 02.12.2019 weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - FR L‘Osteria SE

DGAP-News dieses Unternehmens

25.01.2020 - DGAP-News: M3 Metals: M3 METALS REDUZIERT CAP-EX DES EISENERZPROJEKTS UM 85 % UND SUCHT ...
24.01.2020 - DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM stellt das Live-Geschäft in der Schweiz neu ...
24.01.2020 - DGAP-News: DATAGROUP überzeugt im Geschäftsjahr 2018/2019 erneut mit sehr guten ...
24.01.2020 - DGAP-News: KPS AG: Solides Umsatz- und Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018/2019 - deutliche ...
24.01.2020 - DGAP-News: Vorläufige Geschäftszahlen 2019: secunet schließt erneut mit Rekordzahlen ...
24.01.2020 - DGAP-News: Baumot Group AG: Zusammenarbeit mit dem Institut für Fahrzeugtechnik der HTW Saarland ...
24.01.2020 - DGAP-News: First Graphene Limited: Große Fortschritte in der ...
24.01.2020 - DGAP-News: Ekotechnika AG mit positiver Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr ...
24.01.2020 - DGAP-News: Bayerische Börse AG: Mit Optimismus die Zukunft ...
24.01.2020 - DGAP-News: Bastei Lübbe AG: Neuaufstellung des Vorstandes ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.