Medigene Aktie explodiert förmlich - das sind die zwei Gründe!

Gute Nachrichten zu einer klinischen Studie sowie charttechnische Kaufsignale bringen der Medigene Aktie heute einen starken Wertzuwachs ein. Bild und Copyright: Gorodenkoff / shutterstock.com.

Gute Nachrichten zu einer klinischen Studie sowie charttechnische Kaufsignale bringen der Medigene Aktie heute einen starken Wertzuwachs ein. Bild und Copyright: Gorodenkoff / shutterstock.com.

10.01.2020 14:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Medigenes Aktienkurs haussiert. Gestern bereits hatten wir in unserem 4investors-Chartcheck (Medigene Aktie: Das muss passieren, damit es zur Trendwende kommt!) auf die charttechnischen Trendwendechancen bei der Biotech-Aktie hingewiesen, die heute gleich mehrere Hindernisse überwinden kann. Aktuell geht es für Medigenes Aktienkurs um mehr als 30 Prozent auf 5,36 Euro nach oben, der Titel notiert damit auf Tageshoch. Die Breaks über die Widerstandsbereiche bei 4,24/4,34 Euro und 4,45/4,56 Euro fallen damit deutlich aus. Allerdings sind um 5,32/5,36 Euro schon weitere charttechnische Hürden für die Medigene Aktie in den Blickpunkt gerückt.

Die Gründe für die haussierende heutige Tendenz bei der Medigene Aktie sind allerdings nicht allein charttechnischer Natur. Das Münchener Biotech-Unternehmen hat heute erste Ergebnisse aus der abgeschlossenen offenen klinischen Phase-I/II-Studie am Universitätsklinikum Oslo in Norwegen mit patienteneigenem (autologem) dendritischen Zell-Impfstoff in 20 Patienten mit akuter myeloischer Leukämie vorgelegt. „Die primären Endpunkte der Studie, die die Machbarkeit der Herstellung/Verabreichung sowie die Sicherheit/Verträglichkeit des DC-Impfstoffs über einen Zeitraum von 2 Jahren beurteilen, wurden erfolgreich erreicht. Die DC-Impfungen wurden gut vertragen, ohne dass es zu schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen (serious adverse events, SAEs) im Zusammenhang mit der Behandlung kam”, meldet Medigene zu den Ergebnissen.

Auch zu den sekundären Endpunkten der Studie legt man erste Einzelheiten vor: „Die sekundären Endpunkte zur Bewertung der wichtigsten klinischen Parameter der Patienten zeigen, dass nach 24 Monaten Behandlung die Gesamtüberlebensrate (overall survival rate, OS) bei 80% (16 von 20 Patienten, 95% Konfidenzintervall (KI): 55 bis 92%) und die progressionsfreie Überlebensrate (progression-free survival rate, PFS) bei 55% (11 von 20 Patienten, 95% KI: 31 bis 74%) lag”, so Medigene.

Weitere Daten will die Gesellschaft auf kommenden Konferenzen vorstellen.

Medigene Aktie: Das muss passieren, damit es zur Trendwende kommt!

„Bodenbildung gelungen, oder doch nicht?” Das ist bei der Medigene Aktie aktuell die charttechnisch bestimmende Frage nach der jüngsten Abwärtsbewegung. Diese erreichte bei 3,962 Euro schon am 12. Dezember des vergangenen Jahres ihr Verlaufstief. Seitdem bewegt sich die Medigene Aktie in einer engen Kursspanne, was Spekulationen um eine bevorstehende Wende nach oben schüren könnte.

Noch aber ist die untere Umkehrformation aus charttechnischer Sicht nicht perfekt. Voraussetzung Nummer 1, ein möglicher Boden, ist vorhanden: Oberhalb von 3,96 Euro hat sich in den letzten Wochen ein klarer Unterstützungsbereich herausgebildet. Verstärkt wird der Bereich durch weitere, ältere Unterstützungen zwischen 3,65/3,68 Euro und 3,80 Euro. Voraussetzung Nummer 2 fehlt bisher aber: Der Ausbruch nach oben und das damit einher gehende charttechnische Kaufsignal für die Medigene Aktie.

Im Chart des schwankungsfreudigen Biotech-Titels sind für das zweite Signal zwei Marken zu ... diese News vom 09.01.2020 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Medigene
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Medigene

30.01.2020 - Medigene meldet neue Kooperation: „Vielversprechende, neuartige Zielantigene”
29.01.2020 - Medigene muss Bilanz ändern - Aktie unbeeindruckt
24.01.2020 - Medigene Aktie: Die 8 Euro sind noch nicht aus den Augen verloren!
17.01.2020 - Medigene Aktie: Nächstes Ziel 8 Euro - oder eher 4?
15.01.2020 - Medigene: Ergebnisse sorgen für Hochstufung der Aktie
12.01.2020 - Medigene Aktie: Trotz aller Euphorie - Experte sieht Fragezeichen
09.01.2020 - Medigene Aktie: Das muss passieren, damit es zur Trendwende kommt!
17.12.2019 - Medigene Aktie: Nächster Halt 5 Euro - oder doch eher die 4?
13.12.2019 - Medigene Aktie nach dem Absturz: Kommt jetzt der Konter?
12.12.2019 - Medigene: Eine völlig übertriebene Reaktion
12.12.2019 - Medigene: Doppelte Abstufung nach dem Rückschlag
12.12.2019 - Medigene Aktie: Das war heftig…
22.11.2019 - Medigene: Neue Daten Anfang 2020
18.11.2019 - Medigene Aktie: Jetzt müssen Folge-Kaufsignale her
13.11.2019 - Medigene: „Unsere Pipeline soll weiter wachsen”
04.11.2019 - Medigene Aktie: Anzeichen einer Bodenbildung?
24.10.2019 - Medigene Aktie: Kann das was werden?
22.10.2019 - Medigene Aktie: Wichtige Impulse im Anmarsch
09.10.2019 - Medigene-Aktie: Startet gerade die große Aufholjagd?
01.10.2019 - Medigene-Aktie: Contrapunkt zu Evotec und Paion

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.