flatex steigt bei DeGiro ein - große Kapitalerhöhung


14.12.2019 10:03 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

flatex meldet eine Übernahme: Man habe einen Kaufvertrag abgeschlossen, mit dem man sämtliche Anteile an der DeGiro B.V. übernehmen wird. Den Kaufpreis beziffert das Unternehmen - cash und debt free - auf 250 Millionen Euro - zum Vergleich: Der Börsenwert von flatex lag am Freitag bei knapp 406 Millionen Euro.

Das Unternehmen geht davon aus, den Deal im zweiten Quartal des kommenden Jahres abschließen zu können. Man wartet noch auf die Freigabe der Übernahme durch die Aufsichtsbehörden. Schon jetzt habe man sich eine Beteiligung an DeGiro in Höhe von 9,4 Prozent gegen eine Zahlung von 23,6 Millionen Euro gesichert, meldet flatex.

Bezahlt werden soll dieser sowohl in Aktien als auch in Form einer Barkomponente in Höhe von etwa 60 Millionen Euro. „Für die zu gewährenden Aktien führt die flatex AG eine bei dinglichem Vollzug stattfindende Sachkapitalerhöhung über bis zu 7,5 Millionen Aktien aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts für Aktionäre durch”, kündigt flatex an. Die Aktien werden zu 25,33 Euro ausgegeben.

Flatex: Die Million ist das Fünfjahres-Ziel

Flatex hat am Montag Neukundenzahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Das Unternehmen meldet 68.000 Neukunden seit Jahresbeginn, womit eine Steigerung um 260 Prozent zum Vorjahreszeitraum erzielt wurde. Einen wesentlichen Beitrag dazu liefert der Start des Angebots in den Niederlanden in diesem Jahr. „Mehr als 33.000 niederländische Kunden haben sich bereits für das „Zero-Fee Trading”-Produktangebot entschieden. Damit konnten alleine im Monat September über 10.000 Neukunden in den Niederlanden gewonnen werden”, so Flatex. In Deutschland und Österreich gab es in den ersten neun Monaten 2019 über 35.000 Neukunden für den Direkt-Broker.

„Nach nur neun Monaten haben wir unser Versprechen für 2019, 60.000 Neukunden gewinnen zu wollen, erfüllt”, sagt Frank Niehage, CEO der flatex AG. „Mitnichten werden wir uns jetzt aber darauf ausruhen. Mit unserer Mannschaft und Plattform werden wir konsequent den Markt bearbeiten”, so der Manager ... diese News vom 07.10.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: flatex AG

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Im Interview mit unserer Redaktion erklären Pentracor-Chef Ahmed Sheriff und CFO Sven Haevernick ihrer Planungen rund um die neue Anleihe und die Aktivitäten mit PentraSorb - und welche Rolle die DAX-notierte FMC dabei spielt.Pentracor: Börsengang wäre ein logischer Schritt - FMC im Investorenkreis

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - flatex AG

06.04.2020 - flatex: Rekorde, Rekorde…
31.03.2020 - flatex: 2020 soll ein Rekordjahr werden
05.02.2020 - flatex meldet Monats-Eckdaten für den Januar
04.11.2019 - flatex: „Vertragsvolumen von mehr als 20 Millionen Euro”
07.10.2019 - Flatex: Die Million ist das Fünfjahres-Ziel
04.09.2019 - flatex übertrifft Erwartungen für die Neukundenzahl
24.07.2019 - FinTech Group hebt Margenprognose für 2019 an
04.07.2019 - FinTech Group: Vieles kommt unter die Lupe
18.06.2019 - FinTech Group: Erhöht sich die Marge noch einmal?
20.05.2019 - FinTech Group: flatex und Morgan Stanley kooperieren weiter
13.05.2019 - FinTech Group hebt Margenprognose an
28.03.2019 - FinTech Group beklagt fehlende risikoadäquate Anlagemöglichkeiten
18.03.2019 - FinTech Group schiebt flatex weiter in den Fokus
25.01.2019 - Fintech Group Aktie: Spannende Kursentwicklung!
07.01.2019 - Fintech Group und Goldman Sachs vertiefen ETP-Zusammenarbeit
02.01.2019 - FinTech Group: Auftrag aus Andorra
27.12.2018 - Fintech Group: Auf Expansionskurs
23.12.2018 - FinTech Group: Millionenschaden aus Betrug?
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
28.11.2018 - Fintech Group: Die Zeit als Problem - Österreichische Post bleibt wohl Aktionär

DGAP-News dieses Unternehmens

22.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Keinerlei Verluste bei flatex in Zusammenhang mit außergewöhnlichen ...
20.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Stefan Armbruster wird neuer Co-Head ...
06.04.2020 - DGAP-News: flatex AG: Bestes Quartal aller Zeiten - Volatilität beschert absolutes ...
31.03.2020 - DGAP-News: flatex AG: flatex schlägt Schätzung und erzielt in 2019 ...
04.03.2020 - DGAP-News: flatex AG: Kapitalmarktvolatilität beschert flatex und DeGiro im Februar ...
05.02.2020 - DGAP-News: flatex AG: Absoluter Rekordstart ins neue Jahr für flatex und ...
16.12.2019 - DGAP-News: flatex AG: flatex wird mit DeGiro Erwerb zum europäischen Online-Brokerage ...
13.12.2019 - DGAP-Adhoc: flatex AG: flatex AG unterzeichnet Kaufvertrag zum Erwerb der Anteile an der DeGiro ...
04.11.2019 - DGAP-News: flatex AG: Neuer Millionen-Kooperationsvertrag mit Equatex bis ...
30.10.2019 - DGAP-News: flatex AG: flatex und Société Générale begründen exklusive CFD-Partnerschaft bis ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.