PNE: Eine hohe Wahrscheinlichkeit

Bild und Copyright: PNE Wind.

Bild und Copyright: PNE Wind.

12.11.2019 10:52 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In den ersten drei Quartalen hat PNE den Umsatz und das Ergebnis klar verbessert. Die Prognose hat die Gesellschaft bestätigt. Man will ein EBITDA von 25 Millionen Euro bis 30 Millionen Euro erreichen. Das EBIT soll bei 15 Millionen Euro bis 20 Millionen Euro liegen.

Bis Ende 2020 soll das Windparkportfolio eine Größe von bis zu 200 MW haben. Bis zum Jahresende dürfte die Portfolio-Größe bei 95,7 MW liegen. Doch die langwierige Genehmigungspraxis in Deutschland macht die Prognose ambitioniert.

All dies rückt bei PNE derzeit jedoch in den Hintergrund. Denn es gibt ein Übernahmeangebot von Photon Management. Die Gesellschaft gehört zu Morgan Stanley Infrastructure Partners. Geboten werden 4,00 Euro je Aktie. Da sich der aktuelle Kurs auch in diesem Bereich bewegt, erscheint eine erfolgreiche Transaktion relativ wahrscheinlich.

Entsprechend liegt das Kursziel der PNE-Aktie bei den Analysten von SMC Research weiter bei 4,00 Euro. Gleichzeitig sprechen die Analysten eine Halteempfehlung für den Titel aus, da der Kurs auf diesem Niveau liegt. Wenn man nur das normale DCF-Modell von PNE berücksichtigt, käme man auf ein Kursziel von 3,40 Euro. Die Übernahmeprämie liegt somit bei rund 18 Prozent.

Die Aktien von PNE notieren derzeit bei 4,00 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: PNE AG

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PNE AG

12.08.2020 - PNE bestätigt Prognose für 2020 - Verlust zur Jahreshälfte
15.05.2020 - PNE: Eine erfreuliche Entwicklung
13.05.2020 - PNE: „Im ersten Quartal wie geplant entwickelt”
15.04.2020 - PNE: Neues zur Hauptversammlung
02.04.2020 - PNE: Veränderte Strategie
19.03.2020 - PNE verändert die Strategie
20.02.2020 - PNE: Erfolge in Deutschland, Polen und Südafrika
10.01.2020 - PNE: Stockt Morgan Stanley den Anteil weiter auf?
07.01.2020 - PNE: Morgan Stanley holt sich rund 40 Prozent der Aktien
29.11.2019 - PNE: Eine klare Bestätigung
11.11.2019 - PNE empfiehlt eigenen Aktionären Annahme der Offerte von Morgan Stanley Infrastructure Partners
07.11.2019 - PNE sieht sich „auf Jahressicht gut im Plan”
31.10.2019 - PNE AG - Übernahmeangebot von Morgan Stanley: Die Frist läuft
11.10.2019 - PNE: Fairer Preis für die Aktie
10.10.2019 - PNE vor Übernahme: Morgan Stanley bietet 4 Euro je Aktie
16.09.2019 - PNE: Analysten starten Beobachtung
28.08.2019 - PNE: Mit Übernahmeprämie
27.08.2019 - PNE vor Übernahme? Aktie deutlich im Plus!
16.08.2019 - PNE: Fortschritte auf den Auslandsmärkten
13.08.2019 - PNE: Ein sehr respektables Ergebnis

DGAP-News dieses Unternehmens

20.08.2020 - PNE AG: Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Regelungen des WindSeeG ...
12.08.2020 - DGAP-News: PNE AG schließt herausforderndes erstes Halbjahr 2020 operativ und finanziell ...
20.05.2020 - DGAP-News: PNE AG: Hauptversammlung beschließt ...
13.05.2020 - DGAP-News: PNE AG mit dynamischem Start in das Geschäftsjahr ...
15.04.2020 - DGAP-News: PNE AG führt reine Online-Hauptversammlung am 20. Mai ...
31.03.2020 - DGAP-News: PNE AG: Geschäftsjahr 2019 sehr erfolgreich ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: PNE AG: PNE plant Ausweitung des Eigenbetriebs auf bis zu 500 MW bis Ende ...
18.03.2020 - DGAP-News: PNE AG: Ausweitung des Eigenbetriebs auf bis zu 500 MW bis 2023 ...
19.02.2020 - PNE-Gruppe startet mit neuen Projekten schwungvoll in 2020 ...
06.01.2020 - DGAP-News: MORGAN STANLEY INFRASTRUCTURE PARTNERS GIBT DAS ENDGÜLTIGE ERGEBNIS DES FREIWILLIGEN ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.