S&P500: Durchbruch? - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

29.10.2019 09:23 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der S&P500 befindet sich seit Juli im Kampf mit dem Widerstandsbereich bei 3.030/3.050 Punkten. Immer wieder ist der Index hier nach unten abgedreht und wurde abverkauft. Die Abverkäufe liefen weitgehend im Bereich der 200er-EMA-Linie aus. In der Folge kam es dann zu einem erneuten Hochlauf mit einem weiteren Angriff der Bullen auf den Widerstand bei 3.030/3.050 Punkten. Aktuell befindet sich der US-Index erneut im Widerstandsbereich bei 3.040 Punkten. Es könnte sich nun ein Dreifachhoch bilden.

Ausblick: Der S&P500 zeigt kurzfristig Stärke und konnte in der Vorwoche die runde Marke von 3.000 Punkten erobern. Aktuell notiert der Index bei 3.040 Punkten am Widerstand.

Die Short-Szenarien: Der S&P500 dreht am massiven Widerstand bei 3.030/3.050 Punkten wieder nach unten ab und nimmt Kurs auf 3.000 Punkte. Unter dieser Schwelle trübt sich die Lage deutlich ein. Mit jedem weiteren Punkt unter der Marke von 3.000 Punkten steigt die These der Ausbildung eines Dreifachhochs. Sollte das Dreifachhoch bestätigt werden, wäre auch ein langfristiger Kursrückgang möglich. Darauf deutet auch das noch offene Gap bei 2.948 Punkten hin, das ebenfalls einen erneuten Kursrückgang vermuten lässt.

Die Long-Szenarien: Der S&P500 zeigt weiterhin Stärke und kann nachhaltig über den massiven Widerstand bei 3.030/3.050 Punkten ansteigen. Gelingt dies, wäre in der Folge dann aber lediglich ein Hochlauf bis zur oberen Trendkanalbegrenzung bei 3.060 Punkten zu erwarten. Der Spielraum für die Bullen bleibt also selbst bei einem weiteren Anstieg begrenzt.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: S&P 500