Klöckner-Aktie verliert stark - Gewinnwarnung


15.10.2019 12:06 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nicht nur bei der Wirecard Aktie geht es heute stark nach unten, sondern auch beim Aktienkurs von Klöckner & Co. Dessen Anteilschein verliert aktuell mehr als 16 Prozent an Wert und notiert bei 4,45 Euro, das Tagestief ist bei 4,35 Euro verzeichnet. Im Gegensatz zu Wirecard ist es bei dem Stahlkonzern aber kein Pressebericht, der für das deutliche Minus sorgt, sondern eine Gewinnwarnung der Duisburger Gesellschaft vom Vorabend.

„Nach der Erholung der Stahlpreise in den USA im dritten Quartal, deren Fortsetzung auch für das vierte Quartal erwartet wurde, geht die Klöckner & Co SE nun von einem schwächeren Marktumfeld und einer erneut negativen Preisentwicklung aus”, heißt es aus dem Unternehmen. Infolge dessen reduziere man die Prognose und gehe 2019 auf EBITDA-Basis vor Sondereffkten nur noch von einem Gewinn zwischen 120 Millionen Euro und 130 Millionen Euro aus, so Klöckner.

Vorläufigen Zahlen zufolge hat der Stahlkonzern das dritte Quartal mit einem EBITDA von 26 Millionen Euro abgeschlossen. Dies liegt am unteren Ende der Prognosespanne von 25 Millionen Euro bis 35 Millionen Euro. Am 30. Oktober wird Klöckner die kompletten Quartalszahlen vorlegen.


Lesen Sie mehr zum Thema Klöckner & Co im Bericht vom 15.10.2019

Wirecard dementiert neue FT-Berichte scharf - Aktie stark im Minus

Nach einem neuen Bericht der Financial Times steht die Wirecard Aktie heute stark unter Druck. Im bisherigen Handelsverlauf rauscht der Aktienkurs bis auf 107,80 Euro in die Tiefe. Gestern hatte der DAX-Wert den XETRA-Handel an der Frankfurter Börse mit 140 Euro beendet. An der charttechnischen Unterstützung um und unterhalb von 106,70/107,85 Euro konnte der Titel damit zunächst Tritt fassen. Aktuell liegt der Aktienkurs von Wirecard bei 115,80 Euro und verliert damit immer noch mehr als 17 Prozent an Wert. Die Lage bleibt aus rein charttechnischer Sicht höchst fragil und die Volatilität wird erst einmal im Markt bleiben. Im Intradaycharttechnisch deutet sich um 112,95/114,30 Euro Unterstützung an, um 119,10/119,90 Euro dagegen Widerstand.

Mittlerweile gibt es allerdings ein deutliches Dementi des Berichts von Seiten des DAX-notierten Unternehmens. „Wirecard weist diese Vorwürfe der Unangemessenheit kategorisch zurück. Der heutige Artikel der Financial Times ist ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Klöckner & Co

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Klöckner & Co

06.07.2020 - Klöckner & Co.: Früherer ThyssenKrupp-Chef Kerkhoff „beerbt” Rühl
24.06.2020 - Klöckner: Gewinne werden mitgenommen
23.06.2020 - Klöckner: Prognose kommt gut an
22.06.2020 - Klöckner hebt die Prognose für das zweite Quartal an
25.05.2020 - Klöckner: Auch 2021 bringt rote Zahlen
04.05.2020 - Klöckner: Gewinneinbruch wahrscheinlich
04.05.2020 - Klöckner & Co.: Quartalsverlust verdoppelt - „Krise als Chance”
08.04.2020 - Klöckner: Klare Wachstumschancen
26.03.2020 - Klöckner ergreift Maßnahmen
25.03.2020 - Klöckner & Co.: Prognose für 2020 wird einkassiert
17.03.2020 - Klöckner: Schwierige Aussichten
10.03.2020 - Klöckner: Leichte Enttäuschung
10.03.2020 - Klöckner & Co lässt Dividende ausfallen - 2019 mit roten Zahlen beendet
18.02.2020 - Klöckner Aktie: Keine guten Neuigkeiten!
17.02.2020 - Klöckner: Ausblick auf die Zahlen
03.12.2019 - Klöckner Aktie: Vorsicht, Verkaufssignal…
05.11.2019 - Klöckner & Co. Aktie in Rallyelaune: Das große „Aber…”
04.11.2019 - Klöckner: Bessere Aussichten für 2020
30.10.2019 - Klöckner & Co. erwartet 2019 deutlichen Ergebnisrückgang
02.10.2019 - Klöckner-Aktie: Übertriebene Spekulationen - Abstufung

DGAP-News dieses Unternehmens

06.07.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE beruft Guido Kerkhoff ab 1. September 2020 in den Vorstand zur ...
06.07.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE beruft Guido Kerkhoff ab 1. September 2020 in den Vorstand zur ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE erwartet positives operatives Ergebnis im zweiten ...
04.05.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE trotz rückläufigem Ergebnis im ersten Quartal 2020 ...
25.03.2020 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Prognose für das Gesamtjahr 2020 - COVID-19-Pandemie belastet ...
10.03.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: Klöckner & Co in schwierigem Marktumfeld mit rückläufigem ...
21.01.2020 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: Klöckner & Co bekennt sich zu „Business Ambition ...
12.12.2019 - DGAP-News: Klöckner & Co SE: XOM Materials revolutioniert den Stahlhandel: Unabhängige ...
30.10.2019 - DGAP-News: Klöckner & Co mit rückläufigem Ergebnis im dritten Quartal ...
14.10.2019 - DGAP-Adhoc: Klöckner & Co SE: Prognose für das Gesamtjahr 2019 - operatives Ergebnis (EBITDA) ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.