Evotec-Aktie: Und was kommt jetzt? - Chartanalyse

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Evotec-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

25.09.2019 08:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit guten neuen Nachrichten im Rücken konnte die Evotec-Aktie gestern gegen den Trend zulegen. Am Ende des Handelstages reichte es für die Biotech-Aktie aber nicht zu entscheidenden charttechnischen Kaufsignalen, die für eine weitere Erholungsbewegung wichtig gewesen wären. Im Tagesverlauf gelang dem TecDAX-Wert zwar ein Anstieg auf bis zu 21,80 Euro. Doch der damit einher gehende Ausbruch über einen Widerstandsbereich um 21,48/21,58 Euro konnte nicht gehalten werden. Nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 20,96 Euro (+2,75 Prozent) werden heute Morgen an der Stuttgarter Börse für die Evotec-Aktie Kurse im frühen Handel 20,85 Euro bezahlt.

Charttechnisch ist der gestrige Fehlausbruch für die Biotech-Aktie eine mögliche Belastung. Die Zone zwischen 21,48/21,58 Euro und dem gestrigen Tageshoch ist klar als charttechnisches Hindernis einzustufen. Ein stabiler Ausbruch hierüber könnte Evotecs Aktienkurs weiter in Richtung 23,62/23,77 Euro klettern lassen. Dass sich der Anteilschein des Hamburger Unternehmens aktuell einigermaßen stabil halten kann, ist dabei durchaus ein gutes Zeichen. Ob dies im liquiden XETRA-Handel so bleibt, muss sich indes noch zeigen.

Unterstützungen findet die Biotech-Aktie an den bekannten Zonen. Zu nennen ist hier vor allem der charttechnische Support bei 20,11/20,15 Euro, der am Montag eine stärkere Intraday-Abwärtsbewegung stoppen konnte. Zwischen 19,71/19,76 Euro und 19,22/19,42 Euro erstrecken sich im Breakfall schon die nächsten potenziellen Auffangzonen.


Lesen Sie mehr zum Thema Evotec im Bericht vom 24.09.2019

Evotec-Aktie: Top-News zur rechten Zeit

Gute Nachrichten von Seiten des Biotech-Unternehmens sorgen heute Morgen für steigende Kurse bei der Evotec-Aktie - und zugleich für neue charttechnische Chancen! Aktuell wird die Biotech-Aktie bei 20,88/20,89 Euro gesehen, nachdem es gestern mit 1,54 Prozent Minus und 20,40 Euro aus dem XETRA-Handel ging. Auslöser der Gewinne ist die Meldung, dass Evotec und Takeda Pharmaceuticals eine mehrjährige strategische Wirkstoffforschungsallianz vereinbart haben. „Ziel beider Partner ist es, mindestens fünf Wirkstoffforschungsprogramme aufzusetzen, die zunächst von Evotec entwickelt und beim Eintritt in die Klinik von Takeda in ihre Entwicklungsverantwortung übernommen werden sollen”, so das TecDAX-notierte Unternehmen. Mehr dazu im Tagesverlauf auf www.4investors.de. An dieser Stelle ein Blick auf die charttechnische Lage der Evotec-Aktie. Nachdem diese sich vom Sturz auf 18,19 Euro zuletzt ein wenig erholen konnte, haben sich im Bereich 20,84/21,10 Euro und am Erholungshoch ... diese News weiterlesen!
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Evotec

08.07.2020 - Evotec übernimmt Standort von Sanofi - Aktie mit Konsolidierung
24.06.2020 - Evotec gründet mit Samsara BioCapital und KCK Ltd. neuen Inkubator
24.06.2020 - Evotec: Klare Aussage beim Start der Coverage
16.06.2020 - Evotec: Veränderung im Aufsichtsrat
12.06.2020 - Evotec: Lob für die Aktie
09.06.2020 - Evotec: Wertvolles Asset
09.06.2020 - Evotec: Hat die Aktie noch Chancen auf die Rückkehr ans Jahreshoch 2020?
08.06.2020 - Evotec: Neue US-Kooperation
03.06.2020 - Evotec: Millionenschwerer Auftrag aus den USA für Cyprotex
26.05.2020 - Evotec: Erneute Finanzierungsrunde bei Exscientia
25.05.2020 - Evotec Aktie: Hier türmen sich die Widerstandsmarken
14.05.2020 - Evotec steigert Quartalsgewinn - Prognose wird bestätigt
30.04.2020 - Evotec nimmt Antikörper-Kampf gegen das Corona-Virus auf
23.04.2020 - Evotec Aktie: Aussteigen oder dabei bleiben? Die nächsten Tage entscheiden!
22.04.2020 - Evotec: Sanofi steigt aus gemeisnamer Diabetes-Forschung aus - was macht die Aktie?
16.04.2020 - Evotec: Deutliche Veränderung
16.04.2020 - Evotec steigt bei leon-nanodrugs ein - neue Kooperation
15.04.2020 - Evotec Aktie: An der Decke? Es lauern Gefahren!
14.04.2020 - Evotec: Neues von Morgan Stanleys Aktien-Positonen
07.04.2020 - Evotec Aktie: Aktuell eine ganz starke Vorstellung

DGAP-News dieses Unternehmens

08.07.2020 - DGAP-News: EVOTEC INITIIERT 'CAMPUS CURIE' IN TOULOUSE ...
24.06.2020 - DGAP-News: EVOTEC, SAMSARA BIOCAPITAL UND KCK GRÜNDEN AUTOBAHN ...
16.06.2020 - DGAP-News: VIRTUELLE HAUPTVERSAMMLUNG 2020 DER EVOTEC SE STIMMT ALLEN BESCHLUSSVORSCHLÄGEN ...
08.06.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS KOOPERIERT MIT ABL BEI DER ANTIKÖRPER-ENTWICKLUNG GEGEN ...
03.06.2020 - DGAP-News: EVOTEC: CYPROTEX ERHÄLT ERNEUT FÜNF-JAHRES-AUFTRAG VON DER US ENVIRONMENTAL PROTECTION ...
26.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC BETEILIGT SICH AN FINANZIERUNGSRUNDE VON ...
14.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2020 UND UPDATES ZUR ...
07.05.2020 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2020 AM 14. MAI ...
30.04.2020 - DGAP-News: JUST - EVOTEC BIOLOGICS UND OLOGY BIOSERVICES KOOPERIEREN BEI DER ANTIKÖRPERENTWICKLUNG ...
22.04.2020 - DGAP-News: EVOTEC SICHERT SICH GLOBALE RECHTE AN ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.