Aixtron-Aktie „ausgetoppt”: Kann ein Verkaufssignal verhindert werden? - Chartanalyse

Erneut könnte eine wichtige charttechnische Hinderniszone für die Bullen bei der Aixtron-Aktie das Ende aller Träume auf höhere Kurse bedeuten. Bild und Copyright: Aixtron.

Erneut könnte eine wichtige charttechnische Hinderniszone für die Bullen bei der Aixtron-Aktie das Ende aller Träume auf höhere Kurse bedeuten. Bild und Copyright: Aixtron.

23.09.2019, 08:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Verfallstag an den Terminbörsen brachte für die Aixtron-Aktie ein Kursminus, das charttechnisch schmerzen könnte. Im Handel am Freitag fiel der Aktienkurs des Aachener Unternehmens bis auf 9,912 Euro und ging auf Tagestief aus dem Handel - ein Minus von 2,2 Prozent. Zwar klingt das wenig spektakulär, doch charttechnisch ist diese Entwicklung mit einem ersten prozyklischen Verkaufssignal verbunden: Die Aixtron Aktie ist unter einen Bereich bei 10,05/10,15 Euro gefunden, der einige Tage lang für den Anteilschein des Maschinen- und Anlagenbauers die Diskussion um eine mögliche Topbildung verhinderte. Nun ist diese auf dem Tisch.

Die Vorgeschichte ist hierbei wichtig, denn in den letzten Tagen hat sich Aixtrons Aktie vergeblich um einen Ausbruch über wichtige charttechnische Hürden bei 10,48/10,55 Euro bemüht. Ein Anstieg hierüber hätte das Papier in Richtung Jahreshoch bei 10,956 Euro voran gebracht. An der markanten Zone ist eine wichtige charttechnische Hürde auf dem Weg in Richtung der Tops aus dem Jahr 2018 vorhanden. Stattdessen prallte Aixtrons Aktienkurs bei 10,55 Euro nach unten ab und generierte nun ein erstes Verkaufssignal.

Allerdings ist charttechnisch derzeit noch nicht viel verloren. Zum einen hat der große Verfallstag an den Terminbörsen oft eigene Gesetze. Zum anderen trifft Aixtrons Aktienkurs schon um 9,68/9,81 Euro auf weitere starke Unterstützungsmarken. Aktuelle Indikationen für den Anteilschein notieren am Montagmorgen um 9,79/9,84 Euro und zeigen, dass dieser Bereich langsam aber sicher in den Fokus rutscht. Kommt es hier zu weiteren prozyklischen Verkaufssignalen, dürfte dies die Diskussion um eine Topbildung aber immer lauter werden lassen - und das charttechnisch berechtigt.

Nach oben bleiben die genannten Hindernismarken die wichtigen Signalgeber für die Aixtron-Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: Aixtron

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere News zu diesem Thema:

Börse: Ein Blick auf die Details ist lohnenswert - Weberbank-Kolumne

In Phasen, in denen die Wirtschaft weltweit schwächelt und die politische Unsicherheit auf der Stimmung an den Finanzmärkten lastet, setzen die Investoren große Hoffnungen auf die Zentralbanken. Ob EZB-Präsident Mario Draghi bereit ist, diese zu erfüllen, und warum die britischen Abgeordneten sich gegen mehr Freizeit wehren, lesen sie in dieser Ausgabe der Finanzmarkt aktuell.Autor: Jan NießenNur wenige Tage nach dem ausgiebigen Sommerurlaub schon wieder in die verfrühten Herbstferien starten zu können, ist für viele sicherlich eine angenehme ... weiter zur Aixtron News



Nachrichten und Informationen zur Aixtron-Aktie

25.07.2019 - DGAP-News: AIXTRON: Verbesserte Profitabilität in H1/2019 / Margen am oberen Ende der Bandbreite, ...
15.05.2019 - DGAP-News: AIXTRON SE Hauptversammlung 2019 / Alle Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit ...
30.04.2019 - DGAP-News: AIXTRON: Q1/19 Bruttomarge und Ergebnis übertreffen Erwartungen / 2019 Jahresprognose ...
01.03.2019 - DGAP-News: AIXTRON: Junge Aktien mit separater ISIN/WKN aus ...
26.02.2019 - DGAP-News: AIXTRON: Ziele in 2018 übertroffen / Strategische Neuausrichtung erfolgreich ...
30.10.2018 - DGAP-News: AIXTRON wächst auch in Q3/2018 profitabel / Starke Nachfrage nach Leistungselektronik, ...
24.10.2018 - DGAP-Adhoc: AIXTRON und IRUJA Co. Ltd. unterzeichnen Joint Venture Vereinbarung / APEVA wird zum ...
24.10.2018 - DGAP-News: AIXTRON und IRUJA Co. Ltd. unterzeichnen Joint Venture Vereinbarung / APEVA wird zum ...
26.07.2018 - DGAP-News: AIXTRON erhöht Prognose für Auftragseingang / Auftragseingang und Auftragsbestand in ...
16.05.2018 - DGAP-News: AIXTRON SE Hauptversammlung 2018 / Alle Beschlussvorlagen ...
26.04.2018 - DGAP-News: AIXTRON mit gutem Start in 2018 / Q1/2018: Umsatzerlöse und Auftragseingang gestiegen, ...
27.02.2018 - DGAP-News: AIXTRON 2017 mit Gewinn / Strategische Neuausrichtung umgesetzt / Positive Entwicklung ...
16.11.2017 - DGAP-Adhoc: Verkauf der ALD/CVD Produktlinie für Speicherchips ...
26.10.2017 - DGAP-News: AIXTRON SE: Prognose für Auftragseingang 2017 erhöht / ALD/CVD-Transaktion durch CFIUS ...
24.10.2017 - DGAP-Adhoc: AIXTRON SE: CFIUS genehmigt Verkauf der ALD/CVD Produktlinie für Speicherchips / ...
25.07.2017 - DGAP-News: AIXTRON: Umsatzerlöse und Auftragseingänge in Q2/2017 erneut gestiegen / Prognose ...
08.06.2017 - DGAP-Adhoc: AIXTRON SE bestellt Dr. Felix Grawert als neues Mitglied des Vorstands / Dr. Grawert ...
08.06.2017 - DGAP-News: AIXTRON SE bestellt Dr. Felix Grawert als neues Mitglied des Vorstands / Dr. Grawert ...
25.05.2017 - DGAP-News: AIXTRON SE verkauft seine ALD/CVD Produktlinie für Speicherchips / Die Transaktion ...
25.05.2017 - DGAP-Adhoc: AIXTRON SE verkauft seine ALD/CVD Produktlinie für Speicherchips / Die Transaktion ...