4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Dow Jones Industrial - Aktienindex

Fed: Die FOMC-Sitzung im Blickpunkt - Allianz Global Investors Kolumne

Franck Dixmier, Global Head of Fixed Income bei Allianz Global Investors. Bild und Copyright: Allianz Global Investors.

Franck Dixmier, Global Head of Fixed Income bei Allianz Global Investors. Bild und Copyright: Allianz Global Investors.

16.09.2019, 15:08 Uhr - Autor: Franck Dixmier  Franck Dixmier auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Wichtigste in Kürze: Wir erwarten, dass die Fed auf der Sitzung des Federal Open Market Committee (FOMC) am 17.-18. September den Leitzins um 25 Basispunkte senken wird. Angesichts einer zwar nach wie vor robusten Wirtschaft, aber wachsender geopolitischer Sorgen, möchte die Fed vermutlich kein Risiko eingehen und die Geldpolitik vielmehr durch eine Zinssenkung akkommodierend halten. Wir gehen davon aus, dass dies den Erwartungen des Marktes entspricht und dass die langfristigen Zinsen auf dem aktuell niedrigen Niveau fest verankert bleiben.

Die US-Wirtschaft bleibt robust, angetrieben vom privaten Konsum und einer niedrigen Arbeitslosigkeit bei niedriger Inflation. Das Wachstum im Dienstleistungssektor verlangsamte sich zwar im Juni und Juli, hat sich im August aber wieder erholt. Andere jüngere Konjunkturdaten wie etwa die Zahl der neuen Stellen deuten gleichzeitig darauf hin, dass sich das Wachstum mit einem etwas geringerem Tempo fortsetzen wird.

Derzeit ist unklar, ob die US-Binnenwirtschaft die Verschlechterung des internationalen Umfelds kompensieren kann. Der Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China hat sich verschärft, das Risiko eines harten Brexit bleibt bestehen und das globale Wachstum hat sich verlangsamt. Auch wenn der Fed-Vorsitzende Jerome Powell in seinen jüngsten Äußerungen das Risiko einer Rezession heruntergespielt hat, dürften ihm die globalen Abwärtsrisiken Sorgen bereiten.

In diesem Spannungsfeld von robustem Binnenwachstum und zunehmenden internationalen Risiken wird die Fed keine Risiken eingehen wollen. Daher erwarten wir, dass die Zentralbank ihre akkommodierende Geldpolitik fortsetzen wird. Wie die Fed bereits im Juli angedeutet hat, dürfte sie den Leitzins erneut um 25 Basispunkte senken, um das Wachstum zu unterstützen. Wie bereits bei der letzten Zinssenkung vor zwei Monaten wäre dies eine Vorsichtsmaßnahme, die wir aber nicht als Einstieg in einen neuen Zinssenkungszyklus ansehen.

Die Finanzmärkte erwarten nach zwei Zinssenkungen im Jahr 2019 zwei weitere Schritte für 2020, und wir glauben, dass sie hiermit richtig liegen könnten. Ein Zinsschritt diese Woche sollte es ermöglichen, die langfristigen Zinsen auf ihrem niedrigem Niveau fest zu verankern und Aufwertungstendenzen des US-Dollars im Zaum zu halten.

Kommentar von Franck Dixmier, Global Head of Fixed Income bei Allianz Global Investors

Auf einem Blick - Chart und News: Dow Jones Industrial - Aktienindex

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Allianz Global Investors. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Dow Jones Industrial - Aktienindex-Aktie

16.10.2019 - US-Einzelhandelsumsätze: Schwächere Zahlen, aber kein Käuferstreik - Nord LB Kolumne
14.10.2019 - US-Handelspolitik weckt Hoffnungen: Die Rückkehr der Risikofreude - Nord LB Kolumne
04.10.2019 - USA: Arbeitslosenquote auf 50J-Tief bei 3,5% verkompliziert Fed-Geldpolitik - Nord LB Kolumne
03.10.2019 - USA: Jetzt erwischt es auch das Dienstleistungsgewerbe - VP Bank Kolumne
01.10.2019 - USA: Der ISM PMI Manufacturing leidet unter der US-Handelspolitik - Nord LB Kolumne
19.09.2019 - US-Zinssenkung – und im Fed-Basisszenario vermutlich die letzte für 2019! - Nord LB Kolumne
19.09.2019 - US-Notenbank Fed: Zinssenkung ja, aber…. - VP Bank Kolumne
13.09.2019 - US-Einzelhandelsumsätze: Der Verbraucher ist der Lionel Messi Nordamerikas - Nord LB Kolumne
12.09.2019 - USA: Kerninflationsrate legt unerwartet zu - VP Bank Kolumne
06.09.2019 - In den USA werden weniger Stellen geschaffen als erwartet - VP Bank Kolumne
05.09.2019 - US ISM PMI Non-Manufacturing: Welche Rezession? - Nord LB Kolumne
03.09.2019 - Das verarbeitende Gewerbe der USA kommt nun auch unter Druck - VP Bank Kolumne
14.08.2019 - Inverse Zinsstruktur in den USA: Alarmglocken klingeln massiv! - Nord LB Kolumne
14.08.2019 - US-Berichtssaison übertrifft die deutlich reduzierten Erwartungen - Commerzbank Kolumne
06.08.2019 - ISM-Index nicht verarbeitendes Gewerbe sinkt stärker als erwartet - Commerzbank Kolumne
05.08.2019 - USA - ISM PMI Non-Manufacturing: Ein nicht unerwarteter Rückgang - Nord LB Kolumne
02.08.2019 - US-Arbeitsmarkt auch im Juli solide - VP Bank Kolumne
01.08.2019 - US-Notenbank Fed vollzieht eine hawkishe Zinssenkung um 25 Basispunkte - VP Bank Kolumne
31.07.2019 - Fed-Zinsentscheidung: Viel Lärm um nichts? - DWS Kolumne
26.07.2019 - USA: BIP-Wachstum schwächt sich ab – doch von Einbruch gar keine Spur! - Nord LB Kolumne