Masterflex strebt höhere Profitabilität an


11.09.2019 13:29 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Masterflex will seine Profitabilität nachhaltig steigern. Helfen soll dabei das Programm „Back to Double Digit“. Man will wieder eine operative EBIT-Marge im zweistelligen Bereich erwirtschaften. Das operative EBIT soll von 6,3 Millionen Euro (2018) auf 10,5 Millionen Euro (2023) ansteigen. Das neue Programm soll dazu einen Beitrag von 2,5 Millionen Euro liefern.

Für das laufende Jahr rechnet Masterflex mit einem Umsatz von 79,5 Millionen Euro bis 81,8 Millionen Euro. Das operative EBIT soll von 6,3 Millionen Euro auf 6,4 Millionen Euro ansteigen.

Die Analysten der DZ Bank halten einen Umsatz von 80,3 Millionen Euro für wahrscheinlich. Das EBIT sehen sie bei 6,2 Millionen Euro. Je Aktie prognostizieren sie einen Gewinn von 0,37 Euro. 2020 soll der Umsatz bei 82,7 Millionen Euro liegen, den Gewinn je Aktie errechnen die Analysten mit 0,44 Euro.

Wie bisher sprechen die Experten eine Halteempfehlung für die Aktien von Masterflex aus. Das Kursziel steigt von 5,80 Euro auf 5,90 Euro an.

Die Aktien von Masterflex verlieren heute 0,9 Prozent auf 5,40 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Masterflex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Masterflex

13.05.2020 - Masterflex: „Liquidität über die nächsten Quartale sichergestellt”
04.05.2020 - Masterflex: Breite Aufstellung ist Vorteil
27.04.2020 - Masterflex: „Insgesamt bleiben wir für 2020 durchaus verhalten optimistisch”
06.03.2020 - Masterflex: Gewinnspanne übertrifft reduzierte Prognose
30.12.2019 - Masterflex: Coverage endet
03.12.2019 - Masterflex: Kursziel kommt unter Druck
21.11.2019 - Masterflex: Gewinnwarnung für 2019
08.11.2019 - Masterflex: Herausforderungen nehmen weiter zu
16.10.2019 - Masterflex und Winkler schmieden Allianz
04.09.2019 - Masterflex: Auf dem Weg zu neuen Umsatzgrößen
02.09.2019 - Masterflex peilt zweistelligen operativen Gewinn für 2022 an
09.08.2019 - Masterflex will weitere Maßnahmen zur Margensteigerung vorstellen
10.05.2019 - Masterflex bestätigt Ausblick
15.03.2019 - Masterflex: „Wir sind mit der Ergebnisentwicklung gar nicht zufrieden”
13.11.2018 - Masterflex: Erwartungen werden verfehlt
02.10.2018 - Masterflex: Gewinnwarnung
10.08.2018 - Masterflex peilt Vorjahresmarge an
26.06.2018 - Masterflex: Auf Wachstumskurs
11.05.2018 - Masterflex bestätigt Ausblick - Gewinn gesteigert
29.03.2018 - Masterflex: Zweistellige Ebit-Margen als Ziel

DGAP-News dieses Unternehmens

13.05.2020 - DGAP-News: Masterflex Group: auf der Basis eines soliden 1. Quartals gut gerüstet für den ...
27.04.2020 - DGAP-News: Masterflex SE: stabiler Geschäftsverlauf im 1. Quartal ...
31.03.2020 - DGAP-News: Masterflex SE: Masterflex wächst 2019 das 10. Jahr in Folge bei durchweg positiver ...
19.03.2020 - DGAP-News: Masterflex SE: Starkes Standbein in der Medizintechnik verleiht Stabilität im ...
06.03.2020 - DGAP-News: Masterflex Group wächst 2019 nach vorläufigen Zahlen um 3,5 % auf 80,0 Mio. Euro ...
21.11.2019 - DGAP-Adhoc: Masterflex SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
08.11.2019 - DGAP-News: Masterflex SE: Fortsetzung des Wachstumskurses in den ersten neun Monaten ...
16.10.2019 - Masterflex SE: Gemeinsam stärker: Masterflex SE und Winkler AG vereinbaren Kooperation bei ...
02.09.2019 - DGAP-News: Masterflex Group will mit Optimierungsprogramm ab 2022 wieder dauerhaft zweistellige ...
09.08.2019 - DGAP-News: Masterflex SE: Fortsetzung des Wachstumskurses bei stabiler Ertragsentwicklung im 1. ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.