Nel Aktie droht wegzubrechen - diese Chart-Marken sind entscheidend - Chartanalyse

Bei der Nel Aktie könnte sich die charttechnische Situation nun deutlich zuspitzen - ein Kursrutsch droht für die Wasserstoff-Aktie. Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com.

Bei der Nel Aktie könnte sich die charttechnische Situation nun deutlich zuspitzen - ein Kursrutsch droht für die Wasserstoff-Aktie. Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com.

10.09.2019, 12:21 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im schwächeren Marktumfeld an der Börse kommt die Nel Aktie heute unter Druck und gerät damit charttechnisch in Gefahren. Aktuell notiert die norwegische Wasserstoff-Aktie an der Börse in Frankfurt bei 0,729 Euro mit 2,28 Prozent im Minus. Das Tagestief kommt auf 0,722 Euro. Es ist ein bekanntes Niveau, denn gestern schon rutschte das Papier auf bis zu 0,724 Euro ab, nachdem es am Freitag einen vergeblichen Anlauf auf die charttechnische Hürde bei 0,76/0,77 Euro gab. Allerdings ging es gestern mit 0,746 Euro für die Nel Aktie deutlich über dem Tagestief aus dem Handel.

Dass die Wasserstoff-Aktie nun erneut unter Druck gerät, erhöht die charttechnischen Risiken weiter. Noch sind aber keine relevanten prozyklischen Verkaufssignale zu sehen, die den „Deckel” auf den Sarg für die Bullen legen könnten. Wir hatten gestern schon gewarnt, dass bei der Nel Aktie eine neue charttechnische Schwächephase anstehen könnte. Ein kleiner Support um 0,720/0,724 Euro ist derzeit alles, was zwischen dem Aktienkurs und einem möglichen Trendwendeszenario steht, nachdem das Papier zuletzt von 0,552 Euro auf 0,758 Euro klettern konnte.

Wird die Zone bei 0,720/0,724 Euro unterschritten, treten im Chart der Nel ASA Aktie recht schnell zwar weitere Supports auf. Diese liegen zum einen bei 0,689/0,695 Euro, zum anderen bei 0,700/0,705 Euro. Doch ob diese Marken in der Lage sein werden, einen steigenden Trend zu Gewinnmitnahmen abzufangen, muss sich noch erweisen. Zusätzliche Verkaufssignale könnten das Trendwendeszenario dann bestätigen.

Noch aber fehlen die initialen prozyklischen Verkaufssignale für eine solche Kursentwicklung bei der Nel Aktie. Zwar droht diese wegzubrechen, hat aber in der technischen Analyse weiter bullishe Optionen, solange die bearishen Impulse ausbleiben. Damit sollten charttechnische Widerstandsbereiche bei 0,76/0,77 Euro und 0,81/0,82 Euro noch nicht in Vergessenheit geraten.

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken



Nachrichten und Informationen zur Nel ASA-Aktie