Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall? - Chartanalyse

Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

23.08.2019, 15:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Charttechnisch steht die Leoni Aktie auf der Kippe. Nach dem Absturz auf 8,076 Euro konnte sich der Aktienkurs des Nürnberger Draht-, Kabel und Bordnetzeherstellers bis auf 10,076 Euro erholen, die gestern erreicht wurden. Dabei spielte sicherlich auch die Kaufempfehlung der Analysten von HSBC eine Rolle, die den Titel nach den Kursverlusten trotz eines auf 11,75 Euro gesunkenen Kursziels hochstuften. Doch mittlerweile hat die mehrtägige Erholungsbewegung an Schwung verloren. Im Handel am heutigen Freitag verpasst die Leoni Aktie mit einem Tageshoch bei 10,03 Euro ein neues Verlaufshoch. Im Anschluss kommt der Aktienkurs unter Druck, fällt bis auf 9,348 Euro und wird aktuell bei 9,48 Euro (-2,47 Prozent) notiert.

Der zwischenzeitliche Anstieg über die neue Hürde um 9,71/9,88 Euro wurde damit wieder einkassiert und könnte zur Bullenfalle werden. Insgesamt bleibt das Sentiment bei der Leoni Aktie weiter höchst angeschlagen, sodass solche charttechnischen Signale in ihrer Wirkung nicht zu unterschätzen sind. Um 9,23/9,27 Euro und 9,04/9,09 Euro sind zwar kleinere Supports vorhanden. Doch dass diese halten, wenn bei dem Aktienkurs der Nürnberger erneut Abwärtsdynamik aufkommt, darf man getrost bezweifeln. So wäre ein erneuter Test des Mehrjahrestiefs also charttechnisch keine riesige Überraschung in der aktuellen Lage.

Ohne neuen Rebreak über die Widerstände zwischen 9,71/9,88 Euro und 10,03/10,08 Euro könnte das Bild bei der Leoni Aktie bald also wieder düsterer aussehen. Ein stabiler Anstieg über diese beiden Hürden indes wäre ein interessantes bullishes Signal für Leonis Aktienkurs. Nächste charttechnische Hürden finden sich dann spätestens oberhalb der 11-Euro-Marke.

Hier noch einmal die Details zur Analystenstimme - wir berichteten: „Die Analysten von HSBC stellen sich mit einer Kaufempfehlung gegen die fast schon depressive Stimmung an der Börse für die Leoni Aktie. Für den Anteilschein geht es von „Hold” auf „Buy” nach oben. HSBC sieht das Kursziel mit 11,75 Euro deutlich über dem aktuellen Kursniveau - aber noch deutlicher unter der vorherigen Zielmarke, die man bei 17 Euro angesetzt hatte. Hintergrund sind reduzierte Schätzungen für das laufende und die kommenden beiden Jahre. Man rechnet damit, dass das Unternehmen das Schlimmste hinter sich gebracht habe und verweist im Zusammenhang mit der Kaufempfehlung auf das Verhältnis von Chancen und Risiken. Ein Verkauf der Kabelsparte biete mögliches Potenzial.”

Auf einem Blick - Chart und News: Leoni



Nachrichten und Informationen zur Leoni-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR