BASF - Achtung: Aktie unterwegs zu möglichem Kaufsignal! - Chartanalyse

Bild und Copyright: BASF.

Bild und Copyright: BASF.

22.08.2019, 10:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der technischen Analyse zur BASF Aktie ist am Donnerstagvormittag eine hoch interessante Situation entstanden. Mit dem Anstieg auf 59,62 Euro und auch dem aktuellen Kurs bei 59,33 Euro könnte der Aktienkurs von BASF auf ein charttechnisches Kaufsignal zusteuern. Wir hatten zuletzt bereits auf die möglichen Chancen an der Widerstandsmarke, die aktuell im Blickpunkt steht, aufmerksam gemacht. Nun könnte die erwartete Trendentscheidung für die DAX-notierte Chemieaktie fallen.

Wie zuletzt skizziert liegt die Kernwiderstandsmarke für die BASF Aktie bei 59,30/59,40 Euro. Im heutigen Tagesverlauf zeigt sich bei 59,29 Euro eine Unterstützung, während nach oben hin bisher bei 59,57/59,62 Euro Widerstand aufkommt. Bisher ist also weder ein stabiler Break zu sehen noch klar, ob der Ausbruchsversuch gescheitert ist.

Es bleibt dabei: Die gesamte Widerstandsmarke erstreckt sich in der technischen Analyse für die BASF Aktie zwischen 58,41/58,75 Euro und der Zone um 59,22/59,51 Euro mit einer Kernwiderstandsmarke bei 59,30/59,40 Euro. Ergänzend finden sich Hindernisse um 59,80/60,23 Euro. Ein Ausbruch hierüber könnte einen neuerlichen Test der breiten Widerstandszone zwischen 63,32/64,19 Euro und 65,36 Euro möglich machen. Erste Unterstützung findet sich dagegen um 56,88/57,18 Euro, nicht weit darunter liegen zudem bei 56,16/56,27 Euro und am Verlaufstief weitere Supports.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF



Nachrichten und Informationen zur BASF-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR