Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Aumann Aktie vor wichtigem Kaufsignal? - Chartanalyse


21.08.2019, 11:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Charttechnische Spannung kommt aktuell bei der Aumann Aktie auf, die am späten Mittwochvormittag bei 14,00 Euro quasi auf Tageshoch und mit 3,7 Prozent im Plus notiert. Der Anstieg des zuvor tief gefallenen Papiers, das Tief wurde erst am Donnerstag der vergangenen Woche bei 12,20 Euro notiert, eröffnet in der technischen Analyse für die Aumann Aktie Optionen auf ein neues Kaufsignal. Mitterweile ist der Aktienkurs in eine erste Widerstandszone eingetaucht, die zugleich eine wichtige Signalzone sein könnte.

Ein Ausbruch über diese Zone zwischen 13,90 Euro und 14,28 Euro wäre ein erstes stärkeres prozyklisches Kaufsignal, seit die Aumann Aktie bei 12,20/12,34 Euro den Abwärtsdruck abfedern und wieder nach oben drehen konnte. Gelingt der Sprung, wäre der Titel reif für eine mögliche Konsolidierung auf die heftigen Verluste der vergangenen Monate. Zur Erinnerung: Das Jahreshoch 2019 aus dem Januar notiert bei 37,50 Euro, vor etwa einem Jahr wurde bei 67,10 Euro ein markantes lokales Hoch erreicht und das Allzeithoch der Aumann Aktie wurde im Oktober 2017 bei 95,48 Euro notiert. Seitdem ist zwar viel passiert, was die Fundamentaldaten der Branche angeht, allerdings ist die Aumann Aktie auch quasi ins Bodenlose gefallen.

Kommen in diesem Szenario Kaufsignale auf, könnten recht schnell Erholungsspekulationen aufkommen. Eine erste Zielmarke für die Aumann Aktie wäre der Bereich unterhalb von 16,44 Euro, dem letzten lokalen Hoch vom 25. Juli. Um 17,22/17,44 Euro wären eine weitere hohe charttechnische Hürde vorhanden.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Aumann-Aktie

14.11.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erzielt in den ersten neun Monaten 200,8 Mio. EUR Umsatz und 14,8 Mio. ...
23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...
15.05.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert trotz schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz im ersten Quartal ...
28.02.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erwartet nach Rekordergebnis 2018 leichtes Wachstum für 2019 und ...
21.11.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der ...
16.11.2018 - DGAP-News: Aumann AG mit erfolgreichem Geschäftsverlauf in Q3 2018 ...
16.08.2018 - DGAP-News: Aumann AG setzt dynamisches und profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2018 ...
20.06.2018 - DGAP-News: Erste Hauptversammlung der Aumann AG nach IPO erfolgreich ...
06.06.2018 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Aumann ...
14.05.2018 - DGAP-News: Aumann steigert im ersten Quartal 2018 den Umsatz um 25 % und den Auftragseingang um 51 ...
22.03.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann bestätigt vorläufige Zahlen und schlägt 0,20 EUR Dividende je Aktie ...
06.03.2018 - DGAP-News: MBB Tochter Aumann steigt in den TecDAX ...
06.03.2018 - DGAP-News: Aumann AG steigt in den TecDAX ...
26.02.2018 - DGAP-Adhoc: MBB beschließt Umplatzierung von Aumann Aktien und bleibt langfristiger ...
22.02.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % ...
05.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien ...
04.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem ...
18.10.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG erwirbt Automatisierungsspezialisten USK und meldet vorläufige ...
18.10.2017 - DGAP-News: Aumann AG übernimmt USK Karl Utz Sondermaschinen ...