Vestas Aktie: Skeptische Analysten

20.08.2019, 15:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für die Vestas Aktie gesenkt. Man sieht die Zielmarke für den dänischen Windenergie-Titel nur noch bei 625 Dänischen Kronen nach zuvor 640 Dänische Kronen. Beibehalten wird die Einstufung der Vestas Aktie mit „Hold”. Basis hierfür sind leicht gesenkte Prognosen, nachdem das Unternehmen eine schwierige Saison hinter sich habe. Zudem sehen die Experten Risiken bei dem Windenergie-Konzern.

Mit ihrer Zielmarke liegen die Experten der Deutschen Bank aber deutlich über dem Kursziel, das von Credit Suisse mit 485 Dänischen Kronen für die Vestas Aktie kommt. Die Einstufung der Experten zu der Windenergie-Aktie lautet „Underperform”. Die Experten haben nach den jüngsten Zahlen der Skandinavier ihre Prognosen für die Margen 2019 und 2020 gesenkt.

Auf einem Blick - Chart und News: Vestas
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Weitere News zu diesem Thema:

Nordex Aktie: Gelingt die Wende nach oben?

8,815 Euro - hier liegt für die Nordex Aktie heute das bisherige Tagestief. Zugleich ist die Marke das Tief der steilen Abwärtsbewegung, die bei der Windenergie-Aktie seit dem 5. Juli und einem Aktienkurs von 14,95 Euro das Bild prägt. Nach zahlreichen charttechnischen Verkaufssignalen zeigen sich in der technischen Analyse zur Nordex Aktie nun aber Anzeichen einer möglichen Wende nach oben. Basis ist - was nach der Einleitung zu diesem 4investors-Chartcheck nicht mehr so überraschend sein dürfte - eine „ältere” charttechnische Unterstützungszone oberhalb von 8,81 Euro.

Schon ... weiter zur Vestas News



Nachrichten und Informationen zur Vestas-Aktie