Medigene: Keine Gefahr für die Prognose

Bild und Copyright: Medigene.

Bild und Copyright: Medigene.

15.08.2019 12:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Medigene konzentriert sich auf den Aufbau der eigenen TCR-Pipeline. Das ist bei den Zahlen zum zweiten Quartal erkennbar. Aufgrund des Verkaufs von Veregen muss man Abschreibungen vornehmen, diese belasten das Ergebnis. So meldet Medigene für das zweite Quartal ein EBITDA von -8,2 Millionen Euro, bereinigt liegt der Wert bei -3,5 Millionen Euro (Vorjahr: -3,7 Millionen Euro). Die Erlöse steigen von 2,11 Millionen Euro auf 3,54 Millionen Euro an.

Das Unternehmen will die Kooperation mit bluebird bio und Roivant/Cytovant intensivieren. Das kann für Impulse sorgen.

Für das laufende Jahr rechnet Medigene weiter mit einem Umsatz von 10 Millionen Euro bis 11 Millionen Euro. Der EBITDA-Verlust soll zwischen 23 Millionen Euro und 28 Millionen Euro liegen.

Die Experten von Independent Research halten 10,3 Millionen Euro bzw. -25,5 Millionen Euro für realistisch. Den Verlust je Aktie sehen sie bei 1,09 Euro.

Sie bestätigen in einer aktuellen Studie die Halteempfehlung für die Aktien von Medigene. Das Kursziel sinkt von 9,50 Euro auf 6,70 Euro.

Daten zum Wertpapier: Medigene
Zum Aktien-Snapshot - Medigene: hier klicken!
Ticker-Symbol: MDG1
WKN: A1X3W0
ISIN: DE000A1X3W00
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Medigene

25.05.2021 - Medigene: Erwartungen werden erfüllt
11.05.2021 - Medigene: Operativer Verlust reduziert sich
30.03.2021 - Medigene: Kursziel unter Druck
25.03.2021 - Medigene: Experten hoffen auf weitere Informationen
19.03.2021 - Medigene: Pinkernell geht
01.02.2021 - Medigene: Studie gestoppt – Kursziel steigt
28.01.2021 - Medigene: Aus für MDG1021 - Aktie verliert deutlich
07.12.2020 - Medigene: Neue Klinik-Daten zum dendritischen Zell-Impfstoff
30.11.2020 - Medigene: Realistische Vorgaben – Neue Prognose
12.11.2020 - Medigene: „Weiterhin ohne nennenswerte pandemiebedingte Unterbrechungen tätig”
20.10.2020 - Medigene baut Kooperation mit Roivant aus
25.09.2020 - Medigene: Neue Strategie
23.09.2020 - Medigene: Restrukturierung drückt auf den Kurs
22.09.2020 - Medigene tritt stark auf die Kostenbremse - Studie verzögert sich
21.08.2020 - Medigene und die Pipeline
07.08.2020 - Medigene: MDG1011 wird zum wichtigsten Faktor für den Aktienkurs
13.07.2020 - Medigene Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
24.06.2020 - Medigene: Kaufen nach den Studiennews
24.06.2020 - Medigene: Neue klinische Studie mit MDG1021 startet
19.06.2020 - Medigene Aktie: Konsolidierung vor dem Ende?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.