K+S: Neuer Zwischenspeicher soll Abwasser-Probleme mildern

Bild und Copyright: K+S.

Bild und Copyright: K+S.

13.08.2019 11:15 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Der Rohstoffkonzern K+S wappnet sich weiter gegen erneute Produktionsausfälle bei seinen Werra-Werken aufgrund von Niedrigwasser. Fehlende Kapazitäten für die Entsorgung von Abwässern aus der Kaliförderung hatten hier in der Vergangenheit immer wieder für vorübergehende Stilllegungen der Produktion geführt. „Mit dem jetzt vom Regierungspräsidium Kassel genehmigten Betrieb eines Zwischenspeichers für die vorübergehende Speicherung von Produktionsabwässern in einem stillgelegten Grubenfeld erhöht sich allein das insgesamt zur Verfügung stehende Speichervolumen auf rund eine Million Kubikmeter”, meldet das Unternehmen aus Kassel am Dienstag.

Mit dem Zwischenspeicher könne man flexibler auf die Wasserführung der Werra reagieren, sagt K+S-Chef Burkhard Lohr. „Zusätzlich zur Verwendung von Salzwässern zur Flutung stillgelegter Bergwerke und Gaskavernen in Norddeutschland haben wir in den letzten Jahren den Ausbau der Stapelbecken über Tage vorangetrieben”, so der Manager. Man sei damit dem Ziel ein großes Stück näher gekommen, „die Produktion des Werkes Werra auch bei ungünstiger Wetterlage abzusichern”, so Lohr.

Daten zum Wertpapier: K+S
Zum Aktien-Snapshot - K+S: hier klicken!
Ticker-Symbol: SDF
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888

(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - K+S

14.01.2022 - K+S Aktie: Geht die Hausse weiter?
14.01.2022 - K+S, paragon, Steinhoff, Valneva und Mutares - die 4investors Aktien Top-News
13.01.2022 - K+S: Doppelte Hochstufung der Aktie
12.01.2022 - Aktien: BioNTech, Daimler, K+S, Valneva und Lufthansa - die 4investors Top-News
11.01.2022 - K+S: Yara zieht Konsequenzen
27.12.2021 - K+S: Neue Wege bei der Entsorgung
23.12.2021 - K+S: Wichtige Genehmigung aus Kassel
22.12.2021 - K+S vollzieht das Closing
22.12.2021 - Aktien: Adler Group, K+S, LPKF Laser, NanoRepro, Nordex und Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
12.12.2021 - Aktien: Adler Group, Cliq Digital, Gerresheimer, K+S, LPKF Laser und Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
07.12.2021 - K+S: Deutliches Abwärtspotenzial
02.12.2021 - K+S: Prognose geht wieder nach oben
01.12.2021 - K+S hebt Prognose nach Kartellamts-Entscheid an
26.11.2021 - K+S: Erfreuliches Ergebnis
17.11.2021 - K+S: Konservatives Ziel für 2022
16.11.2021 - K+S: Auf den Dünger kommt es an
15.11.2021 - K+S: Aus Fehlern lernen
12.11.2021 - K+S profitiert von guten Marktbedingungen
09.11.2021 - Aktien: K+S, Lufthansa, Pfizer, Varta, BioNTech und die Fed-Signale - die 4investors Top-News
08.11.2021 - K+S: Kalipreis sorgt für Phantasie

DGAP-News dieses Unternehmens

01.12.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Bundeskartellamt erteilt Freigabe für REKS-Joint Venture - ...
25.11.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Endgültige DPR-Feststellungen lösen keine Wertanpassungen ...
11.11.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Vorläufige Prüfungsfeststellungen liegen vor - DPR-Verfahren ...
26.10.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S hebt operative Prognosen für das Gesamtjahr 2021 erneut ...
03.08.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: EBITDA-Ausblick für 2021 auf 700 Mio. EUR bis 800 Mio. EUR ...
20.07.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: EBITDA im 2. Quartal 2021 voraussichtlich deutlich über ...
17.06.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Öffentliches Rückkaufangebot von ausstehenden Anleihen 2022, ...
19.04.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S erhält Genehmigung der US-Justizbehörde zum Verkauf der ...
09.03.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S erhält uneingeschränktes Testat für den Konzernabschluss ...
17.02.2021 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Prüfung der Konzern-Rechnungslegung der K+S Aktiengesellschaft ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.