K+S: Neuer Zwischenspeicher soll Abwasser-Probleme mildern

Bild und Copyright: K+S.

Bild und Copyright: K+S.

13.08.2019 11:06 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Rohstoffkonzern K+S wappnet sich weiter gegen erneute Produktionsausfälle bei seinen Werra-Werken aufgrund von Niedrigwasser. Fehlende Kapazitäten für die Entsorgung von Abwässern aus der Kaliförderung hatten hier in der Vergangenheit immer wieder für vorübergehende Stilllegungen der Produktion geführt. „Mit dem jetzt vom Regierungspräsidium Kassel genehmigten Betrieb eines Zwischenspeichers für die vorübergehende Speicherung von Produktionsabwässern in einem stillgelegten Grubenfeld erhöht sich allein das insgesamt zur Verfügung stehende Speichervolumen auf rund eine Million Kubikmeter”, meldet das Unternehmen aus Kassel am Dienstag.

Mit dem Zwischenspeicher könne man flexibler auf die Wasserführung der Werra reagieren, sagt K+S-Chef Burkhard Lohr. „Zusätzlich zur Verwendung von Salzwässern zur Flutung stillgelegter Bergwerke und Gaskavernen in Norddeutschland haben wir in den letzten Jahren den Ausbau der Stapelbecken über Tage vorangetrieben”, so der Manager. Man sei damit dem Ziel ein großes Stück näher gekommen, „die Produktion des Werkes Werra auch bei ungünstiger Wetterlage abzusichern”, so Lohr.

Auf einem Blick - Chart und News: K+S

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - K+S

23.01.2020 - K+S Aktie nach dem Katastrophen-Tag: Was nun?
22.01.2020 - K+S: Massives Abwärtspotenzial für die Aktie
20.01.2020 - K+S: Fast 60 Prozent
17.01.2020 - K+S trennt sich von Schweizer Tochter-Gesellschaft
13.12.2019 - K+S: Minus 20 Prozent
12.12.2019 - K+S: Börsengang nicht ausgeschlossen
12.12.2019 - K+S: Experten sehen Abwärtsrisiken
11.12.2019 - K+S Aktie: Chance auf eine Erholungs-Rallye
02.12.2019 - K+S Aktie: Das sieht nach Bodenbildung aus
21.11.2019 - K+S: Kursziel der Aktie wird einstellig
21.11.2019 - K+S Aktie: Zocken auf die Stabilisierung?
19.11.2019 - K+S Aktie: Die negativen Nachrichten reißen nicht ab
18.11.2019 - K+S: Schätzungen werden weiter verringert
15.11.2019 - K+S: Minus 20 Prozent für das Kursziel
15.11.2019 - K+S Aktie: Ob das doch noch gut geht?
14.11.2019 - K+S: Belastungen durch Importstopp in China
16.10.2019 - K+S Aktie: Die nächste negative Analystenstimme
14.10.2019 - K+S: Schlechte Nachricht für Investoren
14.10.2019 - K+S Aktie: Neue Chancen auf eine Wende
10.10.2019 - K+S Aktie: Das Kursziel wird nach unten gesetzt

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.