Deutsche Post: Skepsis für 2020

Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

Bild und Copyright: Deutsche Post DHL.

06.08.2019 13:48 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zahlen zum zweiten Quartal bei der Deutschen Post liegen auf Höhe der Erwartungen der Analysten von Independent Research. Der Konsens wird teils übertroffen. Beim EBIT-Ausblick wird die Post zuversichtlicher. Man rechnet für 2019 mit einem Wert zwischen 4,0 Milliarden Euro bis 4,3 Milliarden Euro, zuvor lag die Spanne bei 3,9 Milliarden Euro bis 4,3 Milliarden Euro. 2020 soll das EBIT bei mehr als 5 Milliarden Euro liegen, somit ist im kommenden Jahr ein Gewinnsprung notwendig.

Die Analysten von Independent Research sind skeptisch, ob dieses Ziel für 2020 machbar ist. Sie halten 4,635 Milliarden Euro für realistisch. Ihre Gewinnprognose je Aktie für 2019 liegt fast unverändert bei 2,16 Euro (alt: 2,17 Euro). Die Schätzung für 2020 sinkt von 2,45 Euro auf 2,41 Euro.

Die Analysten bestätigen in ihrer aktuellen Studie die Halteempfehlung für die Aktien der Deutschen Post Das Kursziel sinkt von 32,00 Euro auf 31,00 Euro.

Die Aktien der Deutschen Post gewinnen am Mittag 4,6 Prozent auf 29,16 Euro.

Deutsche Post: Prognose wird angepasst

Im zweiten Quartal steigt der Umsatz der Deutschen Post um 3,0 Prozent auf 15,48 Milliarden Euro an. Das EBIT verbessert sich um 2,9 Prozent auf 769 Millionen Euro. Der Gewinn je Aktie fällt von 0,42 Euro auf 0,38 Euro zurück. Die Analysten von Baader bewerten diese Zahlen als solide und verweisen zugleich auf das schwierige Umfeld. Das Ergebnis kann überzeugen, der Konsens beim EBIT lag bei 744 Millionen Euro.

Für die Experten bleibt es nach den Zahlen bei einer Kaufempfehlung für die Aktien der Deutschen Post. Das Kursziel sehen die Analysten unverändert bei 46,00 Euro.

Für das Gesamtjahr erwartet die Post ein EBIT von 4,0 Milliarden Euro bis 4,3 Milliarden Euro. Bisher lag das untere Ende der Spanne bei 3,9 Milliarden Euro. Der Konsens steht bei rund 4,2 Milliarden Euro.

Am 1. Oktober organisiert die Post einen Kapitalmarkttag. Dort sollte es auch um das Wachstum in den Folgejahren gehen. Der E-Commerce dürfte der Post weiteres Wachstum verschaffen.

Die ... diese News vom 06.08.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Post DHL

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Post DHL

17.12.2019 - Deutsche Post DHL: Die Paketpreise steigen
26.11.2019 - Deutsche Post: Neues Kursziel für die Aktie, aber…
12.11.2019 - Deutsche Post: Viele Kaufempfehlungen nach den Zahlen
04.10.2019 - Deutsche Post: Ziele sind kein Problem
03.10.2019 - Deutsche Post: Das sagen Analysten zur Aktie
19.09.2019 - Deutsche Post: Keine Sorge nach der Fedex-Warnung
11.09.2019 - Deutsche Post: Vor dem Kapitalmarkttag
10.09.2019 - Deutsche Post: Klare Ansagen
09.08.2019 - Deutsche Post: Coverage startet
06.08.2019 - Deutsche Post: Prognose wird angepasst
28.06.2019 - Deutsche Post DHL: Gilbert geht, de Bok kommt
13.06.2019 - Deutsche Post verlängert mit dem DFB
20.05.2019 - Deutsche Post: Ein Favorit der Experten
17.05.2019 - Deutsche Post: Zweifel an der Prognose
10.05.2019 - Deutsche Post DHL: „Wachstumstreiber sind intakt”
23.04.2019 - Deutsche Post: Nach der Portoerhöhung
11.04.2019 - Deutsche Post: Das ist noch nicht das Ende
29.03.2019 - Deutsche Post muss klar wachsen
25.03.2019 - Deutsche Post: Fedex ist kein Maßstab
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung

DGAP-News dieses Unternehmens

06.08.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group hebt unteres Ende der Jahresprognose 2019 ...
14.06.2019 - DGAP-News: Deutsche Post AG: Information zum ...
10.05.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group steigert Umsatz und Ergebnis in Q1 ...
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur ...
07.03.2019 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group erfüllt Gewinnprognose 2018 und bestätigt Ziele für ...
15.01.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zu Bericht über bevorstehende ...
06.11.2018 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group bestätigt Ergebnisziele für 2018 und ...
17.09.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group fokussiert Unternehmensbereich PeP auf ...
17.09.2018 - Deutsche Post DHL Group fokussiert Unternehmensbereich PeP auf deutsches Brief- und Paketgeschäft ...
07.08.2018 - Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group: Q2 EBIT im Rahmen der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.