Aumann: Heiße Sache - Aktie steuert auf ein Trendwendeszenario zu! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

24.07.2019, 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das war ein Treffer: Bei der Aumann Aktie hatten wir in einer technischen Analyse in der vergangenen Woche bei Indikationen um 14,52/14,68 Euro auf die Chancen einer möglichen Kurserholung aufmerksam gemacht. Nach dem heftigen Absturz zuvor hatte es bei 13,90/14,20 Euro Anzeichen einer belastbaren charttechnischen Unterstützung gegeben. In den Tagen seit dem 4investors-Chartcheck konnte die Aumann Aktie dann auch wie erwartet Terrain gut machen. Gestern erreichte die Erholungsbewegung mit 16,14 Euro ein neues Verlaufshoch. Nach einem XETRA-Schlusskurs bei 16,04 Euro (+3,75 Prozent) für den Titel liegen aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen bei 15,98/16,12 Euro auf einem ähnlichen Niveau.

Eine erste Tradinghürde um 15,50 Euro konnte die Aumann Aktie im Zuge der Aufwärtsbewegung bereits überwinden. Hier bzw. konkret um 15,28/15,54 Euro liegt, kommt es wieder zum Rückschlag, eine erste charttechnische Unterstützung. Ein Break an dieser Stelle könnte dann erneut den stärker gewordenen Supportbereich bei 13,90/14,20 Euro ins Visier bringen.

Bleibt der Erholungstrend allerdings vorhanden, wird die Aumann Aktie in der Zone zwischen 17,22/17,44 Euro und 17,74 Euro sowie bei 18,34/18,94 Euro auf hohe charttechnische Hürden treffen. Weitere Kaufsignale an diesen Marken wären dann deutliche Hinweise darauf, dass der hoch volatile Titel tatsächlich auf ein mögliches Trendwendeszenario hinsteuert. Nicht vergessen: Im Oktober 2017 lag das Papier noch bei Kursen oberhalb von 95 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann



Nachrichten und Informationen zur Aumann-Aktie

23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...
15.05.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert trotz schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz im ersten Quartal ...
28.02.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erwartet nach Rekordergebnis 2018 leichtes Wachstum für 2019 und ...
21.11.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der ...
16.11.2018 - DGAP-News: Aumann AG mit erfolgreichem Geschäftsverlauf in Q3 2018 ...
16.08.2018 - DGAP-News: Aumann AG setzt dynamisches und profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2018 ...
20.06.2018 - DGAP-News: Erste Hauptversammlung der Aumann AG nach IPO erfolgreich ...
06.06.2018 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Aumann ...
14.05.2018 - DGAP-News: Aumann steigert im ersten Quartal 2018 den Umsatz um 25 % und den Auftragseingang um 51 ...
22.03.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann bestätigt vorläufige Zahlen und schlägt 0,20 EUR Dividende je Aktie ...
06.03.2018 - DGAP-News: MBB Tochter Aumann steigt in den TecDAX ...
06.03.2018 - DGAP-News: Aumann AG steigt in den TecDAX ...
26.02.2018 - DGAP-Adhoc: MBB beschließt Umplatzierung von Aumann Aktien und bleibt langfristiger ...
22.02.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % ...
05.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien ...
04.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem ...
18.10.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG erwirbt Automatisierungsspezialisten USK und meldet vorläufige ...
18.10.2017 - DGAP-News: Aumann AG übernimmt USK Karl Utz Sondermaschinen ...
07.08.2017 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um über 35 % ...


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR