Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Aumann: Heiße Sache - Aktie steuert auf ein Trendwendeszenario zu! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

24.07.2019, 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das war ein Treffer: Bei der Aumann Aktie hatten wir in einer technischen Analyse in der vergangenen Woche bei Indikationen um 14,52/14,68 Euro auf die Chancen einer möglichen Kurserholung aufmerksam gemacht. Nach dem heftigen Absturz zuvor hatte es bei 13,90/14,20 Euro Anzeichen einer belastbaren charttechnischen Unterstützung gegeben. In den Tagen seit dem 4investors-Chartcheck konnte die Aumann Aktie dann auch wie erwartet Terrain gut machen. Gestern erreichte die Erholungsbewegung mit 16,14 Euro ein neues Verlaufshoch. Nach einem XETRA-Schlusskurs bei 16,04 Euro (+3,75 Prozent) für den Titel liegen aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen bei 15,98/16,12 Euro auf einem ähnlichen Niveau.

Eine erste Tradinghürde um 15,50 Euro konnte die Aumann Aktie im Zuge der Aufwärtsbewegung bereits überwinden. Hier bzw. konkret um 15,28/15,54 Euro liegt, kommt es wieder zum Rückschlag, eine erste charttechnische Unterstützung. Ein Break an dieser Stelle könnte dann erneut den stärker gewordenen Supportbereich bei 13,90/14,20 Euro ins Visier bringen.

Bleibt der Erholungstrend allerdings vorhanden, wird die Aumann Aktie in der Zone zwischen 17,22/17,44 Euro und 17,74 Euro sowie bei 18,34/18,94 Euro auf hohe charttechnische Hürden treffen. Weitere Kaufsignale an diesen Marken wären dann deutliche Hinweise darauf, dass der hoch volatile Titel tatsächlich auf ein mögliches Trendwendeszenario hinsteuert. Nicht vergessen: Im Oktober 2017 lag das Papier noch bei Kursen oberhalb von 95 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Aumann-Aktie

14.11.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erzielt in den ersten neun Monaten 200,8 Mio. EUR Umsatz und 14,8 Mio. ...
23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...
15.05.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert trotz schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz im ersten Quartal ...
28.02.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erwartet nach Rekordergebnis 2018 leichtes Wachstum für 2019 und ...
21.11.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der ...
16.11.2018 - DGAP-News: Aumann AG mit erfolgreichem Geschäftsverlauf in Q3 2018 ...
16.08.2018 - DGAP-News: Aumann AG setzt dynamisches und profitables Wachstum im ersten Halbjahr 2018 ...
20.06.2018 - DGAP-News: Erste Hauptversammlung der Aumann AG nach IPO erfolgreich ...
06.06.2018 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Aumann ...
14.05.2018 - DGAP-News: Aumann steigert im ersten Quartal 2018 den Umsatz um 25 % und den Auftragseingang um 51 ...
22.03.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann bestätigt vorläufige Zahlen und schlägt 0,20 EUR Dividende je Aktie ...
06.03.2018 - DGAP-News: MBB Tochter Aumann steigt in den TecDAX ...
06.03.2018 - DGAP-News: Aumann AG steigt in den TecDAX ...
26.02.2018 - DGAP-Adhoc: MBB beschließt Umplatzierung von Aumann Aktien und bleibt langfristiger ...
22.02.2018 - DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % ...
05.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien ...
04.12.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem ...
18.10.2017 - DGAP-Adhoc: Aumann AG erwirbt Automatisierungsspezialisten USK und meldet vorläufige ...
18.10.2017 - DGAP-News: Aumann AG übernimmt USK Karl Utz Sondermaschinen ...