Nel Aktie: Neuer Crashkurs oder mit Schwung Richtung Norden? - Chartanalyse

26.06.2019, 08:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Nel Aktie stockt die Erholungsbewegung deutlich - und das schon seit Tagen. Die Risiken bei der Wasserstoff-Aktie werden damit nicht kleiner, aber ein Ausbruch eröffnet weiter erhebliche Kurs-Chancen. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

Bei der Nel Aktie stockt die Erholungsbewegung deutlich - und das schon seit Tagen. Die Risiken bei der Wasserstoff-Aktie werden damit nicht kleiner, aber ein Ausbruch eröffnet weiter erhebliche Kurs-Chancen. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.


Ein schneller charttechnischer Blick auf die Lage bei der Nel Aktie. Neuigkeiten zum Explosionsunglück an einer Wasserstoff-Tankstelle in Norwegen hatte das Unternehmen in den letzten Tagen zwar nicht mehr parat, dafür begann Nels Aktienkurs am Crash-Tief bei 0,437 Euro Erholungsversuche. Nachdem der erste bei 0,663 Euro endete und ein Rückschlag auf 0,53 Euro folgte, kam es zuletzt wieder zu steigenden Kursen. An zwei Tagen in Folge konnte die Nel Aktie dabei aber maximal bis auf 0,622 Euro klettern - so auch gestern mit Kursen für die Wasserstoff-Aktie zwischen 0,591 Euro und 0,618 Euro und einem Schlusskurs an der Frankfurter Börse bei 0,60 Euro. Aktuell notiert das Papier bei 0,61 Euro und gewinnt 1,67 Prozent, liegt damit im frühen Handel bisher auf Tageshoch.

Charttechnisch schafft es Nels Aktienkurs bisher aber nicht, entscheidenden Druck auf eine ganze Reihe kleiner und großer Hindernisse auszuüben, die sich in der Zone oberhalb von 0,622/0,626 Euro über 0,635 Euro und 0,642/0,647 Euro bis auf 0,655/0,663 Euro erstrecken - dem jüngsten Erholungshoch. In der technischen Analyse wären neue Kaufsignale an diesen Marken für die Wasserstoff-Aktie mittlerweile als wichtige bullishe Impulse zu werten, erst recht nach den Kursentwicklungen der letzten Tage.

Es bleibt dabei wie zuletzt in unseren 4investors-Chartchecks zur Nel Aktie skizziert: Kommt es zu einem stabilen Ausbruch über 0,663 Euro, wären für die Wasserstoff-Aktie zwischen 0,686 Euro und der 70-Cent-Marke die nächsten Hindernisse vorhanden. Allerdings handelt es sich dabei eher um untergeordnet wichtige und niedrigere Hürden. Darüber käme dann der breite und starke charttechnische Hindernisbereich zwischen 0,738/0,742 Euro und dem Kernbereich 0,750/0,767 Euro ins Visier.

Unterstützungsmarken für die Nel Aktie sind weiterhin zunächst bei 0,569/0,575 Euro und 0,590/0,598 Euro zu finden. Ein Rutsch hierunter könnte die charttechnischen Sorgen wieder wachsen lassen und neues Abwärtsmomentum für die Wasserstoff-Aktie aufbauen. Ob es dann gelingen wird, kleinere Supports bei 0,532/0,541 Euro und 0,511/0,521 Euro zu halten, wäre zumindest fraglich. In einem solchen bearishen Szenario könnte der Aktienkurs der Norweger schnell wieder an das Tief bei 0,473 Euro kippen. Unterwegs sind noch kleinere Unterstützungsmarken zwischen 0,489 Euro und 0,477/0,480 Euro vorhanden.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR