Aumann Aktie: Schrecken ohne Ende? - Chartanalyse


25.06.2019 07:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach der langen Baisse der Aumann Aktie von 95,48 Euro im Oktober 2017 auf 17,22 Euro, die vor wenigen Tagen am 18. Juni erreicht wurden, wurde ein erster Erholungsversuch recht schnell zunichte gemacht. Aumanns Aktienkurs konnte zwar bis auf 20,30 Euro klettern, die am 20. Juni erreicht wurden, doch schon seit dem Donnerstagtop verlor die Aumann Aktie wieder an Wert. Im Handel am gestrigen Montag fiel das Papier bis auf 18,18 Euro zurück und beendete den XETRA-Handel bei 18,46 Euro mit mehr als 5 Prozent im Minus. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen sehen nicht besser aus und notieren bei 18,26/18,58 Euro.

In der technischen Analyse für die Aumann Aktie ist die Baisse also bisher nicht ausgestanden. Dass erneut ein Erholungsversuch ziemlich punktgenau an der fallenden 20-Tage-Linie endete, macht die Situation für den Anteilschein des Unternehmens nicht besser. Im Gegenteil: Intakte übergeordnete Abwärtstrends könnten für eine Fortsetzung der Baissebewegung sorgen. Doch bisher fehlt ein Break unter das Verlaufstief bei 17,22 Euro und damit das nötige neue charttechnische Verkaufssignal.

Dennoch bleibt die Lage angespannt. Auf der Unterseite findet die Aumann Aktie in der technischen Analyse zwischen 18,10/18,18 Euro und dem Tief bei 17,22 Euro Unterstützung. Hält diese Marke dem Druck stand, wachsen die Chancen auf eine ausführlichere Erholungsbewegung deutlich. Ein Ausbruch über Hindernisse bei 19,76/20,30 Euro wäre ein Anfang. In einem solchen Szenario träfe Aumanns Aktienkurs aber bereits zwischen 21,36/21,54 Euro und 22,20/22,60 Euro auf weitere charttechnische Hürden. Gelingen an dieser Stelle Folge-Kaufsignale, könnte es spannend werden, was ein deutlicheres Erholungsszenario betrifft.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aumann

06.08.2020 - Aumann Aktie: Jetzt zählt es für die Bullen
03.07.2020 - Aumann Aktie: Der aktuelle Kursgewinn ist bei Weitem nicht genug…
09.06.2020 - Aumann: Aktie mit wilden Schwankungen - was ist hier los?
27.05.2020 - Aumann: 2020 wird „ein anspruchsvolles Jahr”
11.05.2020 - Aumann Aktie: Nur eine Frage der Zeit…
01.04.2020 - Aumann zieht Konsequenzen
27.03.2020 - Aumann Aktie: Marken, die jetzt entscheidend sind
03.03.2020 - Aumann Aktie in Turbulenzen - Ausblick für 2020 sorgt für Unsicherheit
24.02.2020 - Aumann Aktie: Chance zur Aufholjagd?
12.02.2020 - Aumann Aktie: Achtung, Kaufsignal!
03.02.2020 - Aumann Aktie: Keine guten Neuigkeiten…
28.01.2020 - Aumann und MBB räumen Fehler in den Konzernabschlüssen ein
21.01.2020 - Aumann Aktie: Durchbruch voraus?
17.01.2020 - Aumann Aktie: Das ist bemerkenswert!
18.12.2019 - Aumann Aktie: Das war eine berechtigte Warnung
11.12.2019 - Aumann Aktie stark im Plus - was ist hier los?
09.12.2019 - Aumann Aktie: Kommt der große Turnaround?
05.12.2019 - Aumann: Aktie steht auf der Kippe!
18.11.2019 - Aumann Aktie nach der Rallye: Gewinnmitnahmen oder neue Kaufsignale?
15.11.2019 - Aumann Aktie: Befreiungsschlag scheint erfolgt

DGAP-News dieses Unternehmens

09.06.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Aumann schließt Standort Hennigsdorf und verbessert Organisations- und ...
27.05.2020 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann kann E-mobility Umsatz im abgelaufenen Quartal erneut steigern, spürt ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorstand der Aumann AG schlägt Aussetzung der Dividendenzahlung für 2019 ...
26.03.2020 - DGAP-News: Aumann AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
19.03.2020 - DGAP-News: Aumann verschiebt Hauptversammlung wegen Einschränkungen durch das ...
03.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Aumann liegt mit vorläufigen Zahlen 2019 im Prognosekorridor und erwartet ...
27.01.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Anerkennung einer DPR-Fehlerfeststellung im Rahmen einer ...
14.11.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erzielt in den ersten neun Monaten 200,8 Mio. EUR Umsatz und 14,8 Mio. ...
23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.