Vossloh: Thiele stockt auf mehr als 50 Prozent auf

19.06.2019, 12:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Vossloh hat im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens aus einer Kapitalerhöhung knapp 1,6 Millionen junge Aktien bei institutionellen Investoren platziert. Den Ausgabepreis beziffert das Unternehmen mit 30,70 Euro je neuer Vossloh Aktie, womit brutto rund 49 Millionen Euro Emissionserlös erzielt wurden. Mit dem Geld will man unter anderen Schulden tilgen.

Im Zuge der Kapitalerhöhung hat Vossloh-Großaktionär Heinz Hermann Thiele seine Beteiligung von 47,24 Prozent auf 50,09 Prozent und damit die Mehrheit aufgestockt.

„Zur weiteren Stärkung der Eigenfinanzierungskraft und Profitabilität im Vossloh-Konzern wurde bereits im April 2019 ein Maßnahmenprogramm beschlossen. Die Kapitalerhöhung ergänzt das aufgesetzte Maßnahmenprogramm”, so die Gesellschaft zum Hintergrund.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh hat die Platzierung der neuen Aktien erfolgreich abgeschlossen




DGAP-Ad-hoc: Vossloh Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh hat die Platzierung der neuen Aktien erfolgreich abgeschlossen
19.06.2019 / 08:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG, ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR