ABO Wind: Gewinnwarnung


12.06.2019 11:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

ABO Wind muss die Prognose für 2019 zurückziehen und spricht eine Gewinnwarnung aus. Bisher rechnete die Gesellschaft damit, den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr zu steigern. Damals erzielte ABO Wind ein Plus von 12,7 Millionen Euro. Inzwischen wird jedoch deutlich, dass der Überschuss 2019 bei rund 10 Millionen Euro liegen wird.

Vor allem die Verzögerung bei der Projektierung von Windparks in Deutschland ist aus Sicht der Gesellschaft dafür verantwortlich. Dauerte ein Genehmigungsverfahren im Inland vor drei Jahren rund 300 Tage, so benötigen die Behörden dafür inzwischen bis zu 800 Tage. Dazu Vorstand Jochen Ahn: „Diese Verzögerungen wirken sich unserer aktualisierten Planung zufolge stärker auf das Geschäftsjahr 2019 aus als wir zuvor erwartet hatten.“ Ahn hat für Investoren gleichzeitig eine positive Nachricht: „Es handelt sich im Wesentlichen um Verschiebungen, sodass wir zuversichtlich sind, den größten Teil der geplanten Windparks tatsächlich errichten zu können - nur eben später.“

Für die Zukunft ist Ahn weiter optimistisch gestimmt. Ab 2023 will er Gewinne von mehr als 20 Millionen Euro pro Jahr erwirtschaften.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ABO Wind

09.06.2020 - ABO Wind spricht von einem erfolgreichen Jahr
02.06.2020 - ABO Wind: Neues aus Frankreich und Nordirland
29.04.2020 - ABO Wind: Gewinn soll sich binnen weniger Jahre fast verdoppeln
23.04.2020 - ABO Wind: „Zum vierten Mal in Folge einen zweistelligen Millionengewinn”
15.04.2020 - ABO Wind: Ungarn-Projekt abgeschlossen
01.04.2020 - ABO Wind: Referenz-Projekt in Afrika
25.03.2020 - ABO Wind: Aktie vor Handelsstart im m:access
03.02.2020 - ABO Wind verkauft Großprojekt in Spanien
30.01.2020 - ABO Wind: 400.000 Aktien sind platziert
31.05.2019 - ABO Wind will 42 Cent Dividende je Aktie zahlen
02.05.2019 - ABO Wind meldet Spanien-Deal
15.01.2019 - ABO Wind: Erfolg in Tunesien
03.12.2018 - ABO Wind: Ein erfolgreiches Jahr
09.10.2018 - ABO Wind: Prognose in Reichweite
04.06.2018 - ABO Wind: Erwartungen auf ähnlicher Höhe
20.04.2018 - ABO Wind: Expansion dank Wandelanleihe

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.