S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

11.06.2019, 08:57 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Nachdem der Index bis Anfang Mai eine sensationelle Rally auf das Parkett gezaubert hatte, folgte im Mai die wohlverdiente Korrekturbewegung mit einem Verlaufstief bei 2.728 Punkten. Das entsprach einem Kursverlust vom Hoch von mehr als sieben Prozent. Von diesem Zwischentief konnten die Bullen in der vergangenen Woche erneut eine sehenswerte Rally starten. Innerhalb von nur sechs Handelstagen touchierte der Index wieder die 2.900 Punkte-Marke. Das gestrige Tageshoch lag bei 2.905 Punkten. Da der Index allerdings zur Schlussglocke bei nur noch 2.886 Punkten notierte, entstand im Tagesschart eine stark bearishe Tageskerze.

Ausblick: Nach einem Punkte-Gewinn von knapp 300 Punkten dürfte nun ein weiterer schwächerer Tag bei diesem marktbreiten US-Index hinzukommen. Eine wichtige Unterstützung befindet sich bereits bei rund 2.850 Punkten.

Die Long-Szenarien: Kann der Index den EMA50 bei 2.841 Punkten auf Tagesschlusskursbasis verteidigen, dann müsste man zeitnah mit einer Fortsetzung der Rally-Bewegung rechnen. Das nächste Anlaufziel läge bei 2.950 Punkten. Sollte ein Tagesschlusskurs über diesem Niveau stattfinden, wäre ein Test der runden 3.000 Punkte-Marke wohl unausweichlich.

Die Short-Szenarien: Um ein prozyklisches Verkaufssignal zu erhalten, müsste der Index unter die 2.800 Punkte-Marke fallen. In diesem Fall dürfte der Index ein neues Verlaufstief unter der 2.728 Punkte-Marke ausbilden. Ein mögliches Korrekturziel läge bei 2.650 Punkten.

Auf einem Blick - Chart und News: S&P 500

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur S&P 500-Aktie