DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne


Nachricht vom 21.05.2019 21.05.2019 (www.4investors.de) - Rückblick: Die erste Korrekturbewegung im Mai stoppte in der vergangenen Woche knapp unter dem EMA50. Da die wichtige Unterstützung bei 11.850 Punkten nicht nachhaltig verletzt wurde, konnten die Bullen am 15. Mai eine deutliche Gegenbewegung auf die vorangegangenen Verluste erzwingen. Daher erreichte der Deutsche Aktienindex in der vergangenen Woche zwischenzeitlich wieder die 12.300 Punkte-Marke. Der Wochenschlusskurs lag allerdings unter dieser runden Marke bei 12.238 Punkten. In dieser Woche startete der DAX deutlich schwächer und rutschte temporär sogar wieder unter die 12.000 Punkte-Marke zurück. Da allerdings gegen Handelsschluss wieder die Käufer überwiegten, rettete sich der Index auf Tagesschlusskursbasis über diese runde Marke.

Ausblick: Dieser bearishe Wochenauftakt kann den Bullen trotzdem nicht schmecken. Um diese Situation zu entschärfen, müsste der Index wieder auf Tagesschlusskursbasis über die 12.200 Punkte-Marke klettern.

Die Short-Szenarien: Solange der DAX unter dieser runden Marke notiert, sind die Bären am Drücker und könnten den Index unter die wichtige Unterstützung bei 11.850 Punkten drücken. Knapp unter der markanten Haltelinie verläuft bei 11.771 Punkten die 200-Tage-Linie. Ein Tagesschlusskurs unter dieser vielbeachteten Durchschnittslinie würde ein neues Verkaufssignal aktivieren. Die Korrekturziele lägen in diesem Fall bei 11.560 und bei 11.335 Punkten.

Die Long-Szenarien: Ein Tagesschlusskurs über der 12.200 Punkte-Marke könnte die Bären wieder in Bedrängnis bringen und eine neue Rally bis 12.500 Punkte einleiten. Womöglich kann sich die Erholung sogar bis zur 11.600 Punkte-Marke ausdehnen. Auf diesem Kursniveau werden dann allerdings wieder Gewinnmitnahmen erwartet. (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR