Commerzbank: Doppelte Abstufung der Aktie


Nachricht vom 20.05.2019 20.05.2019 (www.4investors.de) - Im Rahmen einer Branchenstudie überprüfen die Analysten der UBS auch ihr Rating zur Aktie der Commerzbank. Dabei stufen sie das Papier herab. Bisher gab es eine Kaufempfehlung für die Aktien der Commerzbank. Das Kursziel lag bei 10,20 Euro. In der neuen Studie der Schweizer Experten liegt das Rating für die Papiere der Commerzbank auf „neutral“. Das neue Kursziel lautet 7,40 Euro.

Die niedrigen Zinsen belasten die Commerzbank weiter. Das hat auch Einfluss auf den Gewinn. Die Experten nehmen ihre Erwartungen für die kommenden Jahre deutlich zurück. Allerdings loben sie die Bank auch, sie sehen eine Reihe von Fortschritten.

Die Aktien der Commerzbank verlieren am Nachmittag 3,9 Prozent auf 7,374 Euro.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR