Morphosys Aktie: JP Morgan bleibt optimistisch

Bild und Copyright: Morphosys.

Bild und Copyright: Morphosys.

08.05.2019 13:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten bei JP Morgan haben am Mittwoch ihre Einstufungen zur Morphosys Aktie bestätigt, nachdem der Biotechkonzern Quartalszahlen gemeldet hat. Der TecDAX-Titel wird weiterhin mit „Overweight” empfohlen. Das Unternehmen habe Zahlen im Rahmen der Erwartungen vorgelegt, heißt es. Zum Medikamentenkandidaten MOR208 habe Morphosys zwar keine neuen Fakten gemeldet, das Projekt aber noch einmal deutlich optimistischer kommentiert.

Das Biotechunternehmen hatte in der Nacht zum Mittwoch Quartalszahlen vorgelegt. Bei dem TecDAX-notierten Unternehmen ist der Umsatz von 2,8 Millionen Euro auf 13,5 Millionen Euro gestiegen. Die Aufwendungen sind gestiegen: Für Forschung und Entwicklung gab Morphosys 24,7 Millionen Euro aus nach zuvor 17,2 Millionen Euro, die Steigerung geht vor allem auf firmeneigene Medikamentenprojekte zurück. Vor Zinsen und Steuern melden die Münchener einen operativen Quartalsverlust von 23,6 Millionen Euro nach 19 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich steigt das Minus von 19,5 Millionen Euro auf 22,7 Millionen Euro. Die Finanzmittel schrumpften von 454,7 Millionen Euro auf 431,2 Millionen Euro.

„Wir sind sehr gut in das Jahr 2019 gestartet, mit signifikanten Erfolgen in unseren firmeneigenen und Partner-Programmen sowie in der Unternehmensentwicklung”, sagt Morphosys-Chef Simon Moroney. „Die laufende Einreichung bei der FDA verläuft weiterhin nach Plan, was eine mögliche Zulassung in den USA Mitte 2020 unterstützen könnte”, so der Manager zum Wirkstoff MOR208, den das Unternehmen zukünftig unter dem Namen Tafasitamab führen wird. Zudem führe man Gespräche in Europa mit den Behörden. „Ein erfolgreicher Abschluss könnte dazu führen, dass MOR208 (Tafasitamab) in Europa früher auf dem Markt kommen könnte als bisher angenommen”, sagt Moroney.

Den Ausblick auf das laufende Quartal bestätigt Morphosys. Man erwartet einen Umsatz von 43 Millionen Euro bis 50 Millionen Euro. Bei den Aufwendungen für eigene Forschung und Technologieentwicklung rechnet der Konzern mit Ausgaben zwischen 95 Millionen Euro und 105 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern soll ein Verlust zwischen 127 Millionen Euro und 137 Millionen Euro anfallen.

Auf einem Blick - Chart und News: MorphoSys
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - MorphoSys

05.02.2020 - MorphoSys: Neues aus den USA zu Tafasitamab
03.02.2020 - Morphosys: Neue Stimme von Aktien-Analysten
22.01.2020 - Morphosys: Ein dickes Plus
17.01.2020 - Morphosys Aktie: JP-Analysten rechnen mit Kursrallye
15.01.2020 - Morphosys: Analysten raten zum Kauf
14.01.2020 - Morphosys: Ein klares Kaufvotum
13.01.2020 - Morphosys: Kurs unter Druck
13.01.2020 - MorphoSys meldet Milliardendeal - Aktie nach Rallye mit Gewinnmitnahmen
09.01.2020 - Morphosys Aktie mit Kaufsignal: Bemerkenswertes neues Kursziel!
30.12.2019 - Morphosys: Meilenstein in USA
28.12.2019 - Morphosys startet neue Studie
12.12.2019 - Morphosys Aktie: Partystimmung an der Börse
06.12.2019 - Morphosys Aktie: Das Kaufsignal ist da - Deutsche Bank gibt Impulse
04.12.2019 - Morphosys Aktie kratzt am Kaufsignal - positive Analystenstimme
25.11.2019 - Morphosys Aktie: Das Kaufsignal festigt sich!
21.11.2019 - Morphosys: Vorstand tritt zurück
19.11.2019 - Morphosys Aktie: Große Begeisterung nach Tafasitamab-News
19.11.2019 - Morphosys Aktie hat Chancen auf eine Rückkehr ans Hausse-Top
18.11.2019 - Morphosys: Tafasitamab besteht Interimsanalyse
18.11.2019 - Morphosys: Neuer Zentral-Standort in den USA

DGAP-News dieses Unternehmens

04.02.2020 - DGAP-News: MorphoSys Initiiert Expanded Access Program für Tafasitamab in den ...
13.01.2020 - DGAP-Adhoc: MorphoSys AG: Ad hoc: MorphoSys und Incyte unterzeichnen globalen Kollaborations- und ...
13.01.2020 - DGAP-News: MorphoSys und Incyte unterzeichnen globalen Kollaborations- und Lizenzvertrag für ...
30.12.2019 - DGAP-News: MorphoSys reicht Zulassungsantrag für Tafasitamab zur Behandlung von R/R DLBCL bei der ...
27.12.2019 - DGAP-News: MorphoSys startet Phase 1-Studie mit Tafasitamab als Erstlinienbehandlung in ...
12.12.2019 - DGAP-News: MorphoSys AG: Unternehmenskalender ...
20.11.2019 - DGAP-News: Markus Enzelberger, Forschungsvorstand von MorphoSys, erklärt seinen ...
18.11.2019 - DGAP-Adhoc: Ad hoc: MorphoSys´ B-MIND-Studie mit Tafasitamab in DLBCL hat Futility-Analyse ...
18.11.2019 - DGAP-News: MorphoSys´ B-MIND-Studie mit Tafasitamab in DLBCL hat Futility-Analyse erfolgreich ...
15.11.2019 - DGAP-News: MorphoSys baut kommerzielle Präsenz durch Eröffnung der neuen US-Zentrale weiter ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.