E.On: Aktie erhält neues Kursziel


Nachricht vom 25.04.2019 25.04.2019 (www.4investors.de) - In den vergangenen Wochen haben sich nur wenige Analysten zu E.On geäußert. Zuletzt gab es vor rund zwei Wochen eine Stimme von den Experten von Berenberg. Diese sprachen eine Halteempfehlung aus, das Kursziel lag bei 9,30 Euro. Heute wird eine neue Studie zu E.On publiziert, die aus dem Hause HSBC stammt. Die britischen Experten erneuern ihre Kaufempfehlung für die Aktien des Versorgers. Das Kursziel für die E.On-Papiere stand bisher bei 10,50 Euro. Es legt in der aktuellen Studie auf 11,30 Euro zu.

Aus Sicht der Experten ist das Papier unterbewertet. Sie verweisen auf das Wachstum bei E.On.

Die Aktien von E.On gewinnen am Morgen 0,4 Prozent auf 9,64 Euro.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR