Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch? - Chartanalyse


Nachricht vom 24.04.2019 24.04.2019 (www.4investors.de) - Nach der Kursrallye der Paragon Aktie von 14,90 Euro auf 40,00 Euro beherrscht seit dem Bewegungshoch vom 19. März eine Konsolidierung das Bild. Bisher hat diese zu Abgaben bis auf 27,95 Euro geführt, womit knapp die Hälfte der vorangegangenen Aufwärtsbewegung wieder neutralisiert wurde. Zwischen 27,95 Euro und 28,60/28,85 Euro zeichnet sich allerdings seit Tagen eine mögliche Bodenbildung ab. Bisher konnte sich die Paragon Aktie aber aus dieser Zone nicht entscheidend nach oben absetzen. Gelingt dies, wäre dies ein klarer Grund gegen einen „charttechnischen Kater” und für wieder steigende Kurse bei dem Papier. Derweil bleibt der Bereich zwischen 27,95 Euro und 28,60/28,85 Euro für den Titel die entscheidende Unterstützungsmarke.

Nach dem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 30,45 Euro (+2,7 Prozent) und mit aktuellen Indikationen bei 30,25/30,45 Euro am Mittwochmorgen liegt das Kursniveau allerdings noch einen Schritt von entscheidenden charttechnischen Hürde entfernt. Der Blick in die technische Analyse der Paragon Aktie zeigt vor allem eine Marke, auf die es im bullishen Szenario ankommt: Der Widerstandsbereich bei 31,70/31,90 Euro. In den letzten Tagen endeten hier immer wieder die Erholungsbewegungen. Mit dieser Entwicklung hat sich der Bereich zum entscheidenden charttechnischen Hindernis gemausert. Ein Ausbruch hierüber könnte neue Rallyephantasien bei der Paragon Aktie aufkommen lassen. Allerdings Vorsicht: Schon um 32,90/33,35 Euro sind in der technischen Analyse des Papiers die nächsten höheren Hürden zu sehen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR