BYD Aktie macht der Börse Freude: Das wird interessant! - Chartanalyse

10.04.2019, 11:11 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die BYD Aktie hat sich mit den jüngsten Kursgewinnen in eine trendentscheidende charttechnische Lage manövriert. Wo liegt das nächste Kursziel für den chinesischen Automobiltitel? Bild und Copyright: Byd.

Die BYD Aktie hat sich mit den jüngsten Kursgewinnen in eine trendentscheidende charttechnische Lage manövriert. Wo liegt das nächste Kursziel für den chinesischen Automobiltitel? Bild und Copyright: Byd.

Die BYD Aktie hat sich heute mit einem Kursgewinn aus dem Handel an der Börse in Hongkong verabschiedet. Der Schlusskurs wurde bei 52,85 Hongkong-Dollar mit 1,73 Prozent im Plus notiert, im Handelsverlauf erreichte der chinesische Autotitel in der Spitze 53,50 Hongkong-Dollar. In der technischen Analyse für die BYD Aktie zeichnet sich damit eine sehr interessante Situation ab. Mit dem Ausbau der jüngsten, Ende März bei 46,65 Hongkong-Dollar gestarteten Aufwärtsbewegung fokussiert sich BYDs Aktienkurs langsam aber sicher auf wichtige charttechnische Hürdenzonen.

Im Fokus steht dabei vor allem das jüngste Erholungshoch bei 54,75 Hongkong-Dollar, das die BYD Aktie Ende Februar erreicht hat. Von hier ging es nach unten, bei 46,45/46,65 Hongkong-Dollar fand das Papier aber Boden - die Keimzelle der aktuellen Aufwärtsbewegung, mit der das Papier nun das vorherige Erholungshoch wieder in Sichtweite bekommt. Eine vorgelagerte charttechnische Hinderniszone bei 52,00/52,60 Hongkong-Dollar konnte BYDs Aktienkurs heute überwinden - allerdings fällt der Break auf Schlusskursbasis noch nicht allzu nachhaltig aus, bedarf damit einer Bestätigung.

Gelingt es der BYD Aktie, den Ausbruch zu halten, wächst der Druck auf den Widerstandsbereich bei 54,00/54,75 Hongkong-Dollar. Ein Ausbruch hierüber und bestätigend über 55,00/55,40 Hongkong-Dollar wäre ein weiterer wichtiger Schritt für das Papier auf dem Weg zurück in Richtung des Verlaufshochs vom 30. November 2018 bei 60,90 Hongkong-Dollar. Die hier liegende Hürdenzone reicht bis auf 59,95 Hongkong-Dollar. Gelingt der Durchbruch nach oben aber nicht, könnte ein Rutsch unter das heutige Tagestief bei 51,15 Hongkong-Dollar den Trendpfeil wieder nach unten drehen. Dann wäre auch ein erneuter Test von 46,45/46,65 Hongkong-Dollar keine unwahrscheinliche Option für die BYD Aktie.

Mehr zur charttechnischen Lage des BYD-Konkurrenten Geely lesen Sie in unserem gestrigen Chartcheck, der weiterhin aktuell ist: Geely Aktie: Ein schlechtes Signal, aber….

Auf einem Blick - Chart und News: BYD Company Limited





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR