Nordex Aktie: Nun ist alles klar!

09.04.2019, 08:41 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Nordex Aktie steht die Hausse der letzten Wochen nun auf dem Prüfstand: Geht es weiter in Richtung 17 Euro, oder drohen bei der Windenergieaktie starke Gewinnmitnahmen? Eine Bestandsaufnahme... Bild und Copyright: Lukassek / shutterstock.com.

Bei der Nordex Aktie steht die Hausse der letzten Wochen nun auf dem Prüfstand: Geht es weiter in Richtung 17 Euro, oder drohen bei der Windenergieaktie starke Gewinnmitnahmen? Eine Bestandsaufnahme... Bild und Copyright: Lukassek / shutterstock.com.

In den letzten drei Handelstagen haben die Kursbewegungen der Nordex Aktie deutliche Signale abgegeben. Nach der Kursrallye der Windenergieaktie von 7,30 Euro am 27. Dezember 2018 auf 15,36 Euro, die am 3. April erreicht wurden, kam es zu einer Konsolidierungsbewegung. Diese fiel bisher aber sehr moderat aus: Für den Aktienkurs von Nordex ging es lediglich bis auf 14,78 Euro nach unten, die Tagestiefs der letzten drei Tage liegen zwischen 14,78 Euro und gestern erreichten 14,95 Euro.

Das zeigt: Bisher verläuft die Konsolidierung ohne große Gewinnmitnahmen, zumal auch die Umsätze mit der Nordex Aktie an diesen Tagen an der Börse unauffällig geblieben sind. Wichtiger noch: Die starke und breite charttechnische Signalmarke bei und unterhalb von 14,72/14,85 Euro könnte in der technischen Analyse der Nordex Aktie derzeit die wichtigste Signalmarke sein. Während der bullishe Trend der letzten Wochen durch die Konsolidierungsbewegung bisher nicht in Gefahr geraten ist, hat sich vor allem die Zone 14,72/14,85 Euro zu einer Triggerzone für weitere Geewinnmitnahmen entwickelt.

Das bringt Chancen wie Risiken für die Nordex Aktie. Bleiben diese Zone und die mit ihr verbundene Marke bei 14,14/14,35 Euro intakt, wäre der Haussetrend weiter der dominierende Faktor im Chart der Nordex Aktie. Allerdings liegt der Aktienkurs nicht weit oberhalb dieser Triggerpunkte: Gestern beendete die Windenergieaktie den XETRA-Handel bei 15,22 Euro mit 0,93 Prozent im Plus, aktuelle Indikationen liegen bei 15,16/15,23 Euro auf einem kaum veränderten Kursniveau. Das Sicherheitspolster nach unten zum Kern-Support bei 14,72/14,85 Euro ist also knapp.

Kommt es an dieser Marke und bestätigend bei 14,14/14,35 Euro zu bearishen Breaks, dürfte die Tendenz zu Gewinnmitnahmen nach den deutlichen Gewinnen der Wochen zuvor stark zunehmen. Um 12,41/12,75 Euro kämen für die Nordex Aktie allerdings bereits weitere starke Unterstützungsmarken auf. Bleibt der Haussetrend dagegen intakt, könnte übergeordnet der Bereich um und oberhalb von 17,23 Euro zur Zielmarke werden. Hier gab es im Spätjahr 2016 ein signifikantes lokales Tief, das die nächste große Widerstandszone für die Nordex Aktie markieren dürfte.

Auf einem Blick - Chart und News: Nordex





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR