Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs

20.03.2019, 14:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zahlen von Klöckner für 2018 gehen in Ordnung. Es soll wie im Vorjahr eine Dividende von 0,30 Euro je Aktie ausgezahlt werden. 2019 soll der Umsatz deutlich zulegen. Ein Grund dafür sind die höheren Stahlpreise. Beim EBITDA soll es leicht nach oben gehen.

Die Analysten der Nord LB zeigen sich von dieser Analyse positiv überrascht. Trotz der schwächelnden Konjunktur will Klöckner demnach wachsen. Die Experten bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Klöckner. Das Kursziel für die Papiere liegt weiter bei 10,00 Euro.

Neue Impulse soll die Digitalisierung bringen. So soll der Gewinn je Aktie 2019 auf 0,74 Euro (2018: 0,68 Euro) steigen. 2020 soll er bei 0,81 Euro liegen.

Die Papiere von Klöckner geben heute 0,7 Prozent auf 6,875 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Klöckner & Co





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR