Mensch und Maschine: „Dividende sollte weiterhin mit 15 bis 20 Cent pro Jahr steigen”

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 11.03.2019 11.03.2019 (www.4investors.de) - Am Montagmorgen hat Mensch und Maschine die endgültigen Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Vom Konzern werden die schon gemeldeten vorläufigen Zahlen bestätigt. „Ebenso wurden die ambitionierten Ziele für 2019 und die Folgejahre mit nachhaltigem Umsatz- und Gewinn-Wachstum sowie steigenden Dividenden detailliert und bekräftigt”, so die m:access-notierte Mensch und Maschine weiter. Für 2019 erwarten die Süddeutschen unter anderem einen Umsatz zwischen 215 Millionen Euro und 220 Millionen Euro, während der Gewinn je Aktie 0,89 Euro bis 0,95 Euro erreichen soll. Je Aktie von Mensch und Maschine ist für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividendenzahlung zwischen 0,77 Euro und 0,83 Euro geplant.

„Wir erwarten auch für die kommenden Jahre Steigerungen um 10 bis 12 Prozent beim Umsatz sowie ein Plus von 3,5 bis 5,0 Millionen Euro beim EBIT und von 18 bis 24 Cent beim EPS. Die Dividende sollte dann weiterhin mit 15 bis 20 Cent pro Jahr steigen”, sagt Adi Drotleff, Konzernchef bei Mensch und Maschine.

Unter dem Strich weist Mensch und Maschine für das Jahr 2018 einen Gewinn von 11,69 Millionen Euro aus nach 8,55 Millionen Euro im Jahr 2017. Vor Zinsen und Steuern sei der operative Gewinn von 15,21 Millionen Euro auf 19,66 Millionen Euro gestiegen, meldet das Unternehmen. Den Umsatz beziffert die Gesellschaft auf 185,4 Millionen Euro im Vergleich zu 160,85 Millionen Euro aus dem Jahr 2017. Beim operativen Cashflow konnten die Süddeutschen den Rekordwert aus dem Vorjahr von 15,22 Millionen Euro auf 15,4 Millionen Euro weiter steigern. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“
19.02.2019 - Versprochen und geliefert: Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM) hat das Geschäftsjahr 2018 nach vorläufigen Zahlen mit neuen Ertragsrekorden und steigenden operativen Margen abgeschlossen. „Eine operative Margenverbesserung um etwa einen Prozentpunkt pro Jahr erwarten wir auch mittelfristig“, zeigt MuM-CEO Adi Drotleff im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de „ungebrochenen Optimismus für 2019 und die Folgejahre“. Auch eine schwächere Konjunktur kann den Oberbayern, die ihren Kunden bei der Digitalisierung und beim Verbessern ihrer Produktivität helfen, in der Regel wenig anhaben. Als einen Faktor für die überdurchschnittliche Aktienkursperf... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2018 vor



DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2018 vor
11.03.2019 / 07:51


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Vorläufige Zahlen und ehrgeizige Ziele bestätigt
- 2018: Umsatz +15% / EBITDA +26% / Netto +37%
- 2019E: Umsatz +15-20% / EBIT +22-33% / EPS +25-34%   
Wessling, 11. März 2019 - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM - ISIN DE0006580806) bestätigte in der heutigen Bilanzpressekonferenz die am 15. Februar gemeldeten vorläufigen Ergebnisse für 2018 mit neuen Ertragsrekorden und einer um 30% erhöhten Dividende. Ebenso wurden die ambitionierten Ziele für 2019 und die Folgejahre mit nachhaltigem Umsatz- und Gewinn-Wachstum sowie steigenden Dividenden detailliert und bekräftigt.
Der Umsatz stieg deutlich auf EUR 185,40 Mio (Vj 160,85 / +15%), wozu die Software solide EUR 55,73 Mio (Vj 50,47 / +10,4%) beitrug und da ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Mensch und Maschine - DGAP

11.03.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2018 ...
15.02.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2018 ...
13.12.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE mit Übernahme zum ...
22.10.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatsbericht ...
23.07.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Halbjahresbericht ...
23.04.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht ...
12.03.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2017 ...
15.02.2018 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2017 ...
11.12.2017 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht 'GBC Best of m:access II.2017' ...
23.10.2017 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatsbericht ...
24.07.2017 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Halbjahresbericht ...
14.07.2017 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE feiert ...
24.04.2017 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht ...
13.03.2017 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt endgültige Zahlen für 2016 ...
27.02.2017 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht 'GBC Best of m:access ...
13.02.2017 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2016 ...
24.10.2016 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatsbericht ...
12.10.2016 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht 'GBC Best of m:access ...
25.07.2016 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Halbjahresbericht ...
25.04.2016 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Q1-Bericht ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Epigenomics: Wichtige Weichenstellung in der US-Politik - Exklusivinterview
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - DEAG: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
21.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Branche lehnt Fusionspläne ab
21.03.2019 - Hapag-Lloyd kündigt Dividendenzahlung für 2018 an
21.03.2019 - MBB legt für die eigenen Aktien ein paar Euro oben drauf
21.03.2019 - Nemetschek zahlt höhere Dividende - Aktiensplit angekündigt
21.03.2019 - Uniper: Elliott will außerordentliche Hauptversammlung
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Zeal Network steigert 2018 Umsatz und Gewinn


Chartanalysen

21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?


Analystenschätzungen

21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung
21.03.2019 - H&R: Prognose liegt über dem Konsens
21.03.2019 - Lanxess: Aktie wird hochgestuft
20.03.2019 - Fraport: Dividende überrascht
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
20.03.2019 - Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs


Kolumnen

21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX 30 scheitert zunächst, 200-Tage-Linie deutliche Hürde - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
20.03.2019 - S&P 500 zuletzt mit Dynamik: V-Formation und „die“ 2.800 - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR