Hugo Boss: Ein wenig mehr Optimismus


08.03.2019 12:49 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research werten den Ausblick von Hugo Boss auf 2019 als verhalten. Der Umsatz soll demnach währungsbereinigt um einen mittleren einstelligen Prozentwert ansteigen. EBIT und Gewinn sollen im hohen einstelligen Prozentbereich zulegen. Die Experten nennen diese Ziele jedoch nicht nur verhalten sondern zugleich auch realistisch.

Sie bestätigen ihre Halteempfehlung für die Aktien von Hugo Boss. Das Kursziel steigt von 66,00 Euro auf 67,00 Euro an.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Experten nach den jüngsten Veröffentlichungen für 2019 einen Wert von 3,76 Euro (alt: 3,74 Euro). Die Prognose für 2020 liegt bei 4,26 Euro. Belastend kann sich für Hugo Boss das Marktumfeld in Europa auswirken. Für das Unternehmen spricht hingegen die Dividende, die Rendite liegt bei klar über 4 Prozent. Gelobt wird zudem die Digitalisierungsstrategie.

Auf einem Blick - Chart und News: Hugo Boss NA