2G Energy: Neue Prognose für 2019

04.03.2019, 15:05 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Von 2G Energy wurden heute vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 gemeldet. Den Umsatz habe man von 189 Millionen Euro auf rund 210 Millionen Euro gesteigert, meldet das Unternehmen aus Heek. „Ausgehend von der Kombination eines höheren Umsatzniveaus und weiter verbesserter interner Abläufe geht der Vorstand für das Jahr 2018 von einer EBIT-Marge in der oberen Hälfte der bisher veröffentlichten Ergebnisprognose aus”, so 2G Energy weiter. Prognostiziert hatte die Gesellschaft eine Marge zwischen 4,0 Prozent und 5,5 Prozent.

Den Auftragsbestand zu Jahresbeginn 2019 beziffert die Gesellschaft auf 131,5 Millionen Euro im Vergleich zu 95,9 Millionen Euro im Jahr zuvor. Für 2019 hebt die Gesellschaft heute zudem ihre Prognose am unteren Ende der Spanne an. Statt 200 Millionen Euro bis 230 Millionen Euro Umsatz erwartet man nun eine Summe zwischen 210 Millionen Euro und 230 Millionen Euro.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: 2G Energy AG übertrifft im Geschäftsjahr 2018 erstmals die Marke von 200 Mio. Euro. Bei Umsätzen von 210 Mio. Euro wird auch bei der EBIT-Marge mit einem hohen Wert im Rahmen der Prognose gerechnet.




DGAP-News: 2G Energy AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Auftragseingänge

2G Energy AG übertrifft im Geschäftsjahr 2018 erstmals die Marke von 200 Mio. Euro. Bei Umsätzen von 210 Mio. Euro wird auch bei der EBIT-Marge mit einem hohen Wert im Rahmen der Prognose gerechnet.
04.03.2019 / 12:09


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
- 2G Energy AG wächst umsatzseitig auch 2018 wie geplant um 10% auf rund 210 Mio. Euro (Vorjahr: 189,4 Mio. ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR