DAX: Die nächste Weichenstellung - UBS Kolumne

22.02.2019, 09:08 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Rückblick: Der DAX war ab Ende Dezember ausgehend von einem neuen Tief im Abwärtstrend bei 10.279 Punkten wieder stark angestiegen und hatte die Hürden bei 11.051 und 11.150 Punkten hinter sich gelassen. Nach einem Verlaufshoch bei 11.371 Punkten setzte zwar eine kurze Korrekturwelle ein. Diese wurde jedoch an der Unterstützung bei 10.850 Punkten gestoppt und nahtlos in eine weitere Aufwärtsbewegung transformiert. Die seit Anfang Februar laufende Kaufwelle führte den DAX bereits am Mittwoch über die 11.371 Punkte-Marke. Im gestrigen Handel wurde auch der Widerstand bei 11.430 Punkten attackiert.

Ausblick: Die Erholung hat noch etwas Spielraum. Der nächste markante Widerstand wartet jedoch bereits auf die heranstürmenden Bullen. Dort könnte eine weitreichende Entscheidung fallen.

Die Long-Szenarien: Zunächst könnte der DAX an das Zwischenhoch aus dem Dezember bei 11.566 Punkten klettern. An dieser Stelle ist ein heftiger, volatiler Schlagabtausch zu erwarten. Sollte es den Bullen jedoch gelingen, die Hürde zu durchbrechen, könnte die Aufwärtsbewegung der letzten Wochen direkt bis 11.650 und darüber bereits bis 11.726 Punkte fortgesetzt werden. Dort wäre allerdings von einer scharfen, mehrtägigen Korrektur auszugehen. Darüber könnte der Index mittelfristig sogar bis 11.865 und 12.000 Punkte haussieren.

Die Short-Szenarien: In der aktuellen Lage wäre erst ein Rückfall unter das Zwischentief bei 11.244 Punkten ein Indiz für eine deutlichere Korrektur. Diese könnte jedoch schon an der 11.051 Punkte-Marke wieder gestoppt werden und der DAX dort den nächsten Angriff auf die 11.566 Punkte-Marke starten. Erst ein Bruch der 11.051 Punkte-Marke würde Abgabedruck nach sich ziehen und zu einem Abverkauf bis 10.850 Punkte führen.

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR