Nel Aktie: Die Absturzgefahren werden nicht kleiner - Chartanalyse

20.02.2019, 11:27 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Nel Aktie befindet sich charttechnisch in einer Trendentscheidenden Phase. Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.

Die Nel Aktie befindet sich charttechnisch in einer Trendentscheidenden Phase. Bild und Copyright: Phonlamai Photo / shutterstock.com.


Bei der Nel Aktie hat sich die Konsolidierungsbewegung fortgesetzt und wächst zu einer deutlichen Gefahr für die Aufwärtsbewegung. Bei 0,517/0,521 Euro hat die norwegische Wasserstoffaktie gestern eine erste wichtige charttechnische Unterstützung unterschritten. Im heutigen bisherigen Kursverlauf wird das Verkaufssignal bestätigt, bisherige Kurse für die Nel Aktie sind zwischen 0,495 Euro und 0,51 Euro zu finden. Aktuell ist der Aktienkurs der Skandinavier an der Frankfurter Börse wieder ins Minus gefallen und liegt bei 0,503 Euro.

In der technischen Analyse für die Nel Aktie trübt das Verkaufssignal das kurzfristige Bild weiter ein. Bisher kann das Papier den Rutsch bei 0,495 Euro bremsen - gestern wie auch im bisherigen heutigen Handel ist hier jeweils das Tagestief notiert. Die Marke ist Teil eines Supportbereichs, der durch Marken bei 0,487/0,490 Euro und 0,479/0,483 Euro ergänzt wird.

Ein stabiler Rutsch hierunter könnte die Nel Aktie massiv unter Druck setzen und charttechnische Unterstützungsmarken zwischen 0,39 Euro und 0,41 Euro ins Visier bringen. Hält die Unterstützungszone dagegen, wäre ein Anstieg zurück über 0,512/0,521 Euro ein erstes prozyklisches Entspannungssignal für die Wasserstoffaktie.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR