Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend! - Chartanalyse

18.02.2019, 08:58 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bei der Covestro Aktie könnten wichtige charttechnische Kaufsignale auf dem Plan stehen. Schon am Freitag hat der DAX-Titel bei 50,60/50,84 Euro eine interessante Hinderniszone überwunden und ein Kaufsignal generiert. Bis auf 51,56 Euro kletterte der Aktienkurs in der Folge, bevor es mit 51,08 Euro und fast 5 Prozent Tagesplus ins Wochenende ging. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen kurz vor dem XETRA-Handelsstart liegen bei 51,10/51,48 Euro und bestätigen damit das erreichte Kursniveau deutlich.

In der technischen Analyse der Covestro Aktie zeichnet sich damit ein möglicher Test wichtiger charttechnischer Hindernisse ab. Das Kaufsignal vom Freitag ist in diesem Zusammenhang „nur” als untergeordnetes Signal für den Aktienkurs des Konzerns zu sehen. Die übergeordnet wichtigen Signalzonen für den DAX-Wert sind allerdings nicht weit darüber zu finden und erstrecken sich unterhalb der Kernwiderstandsmarke von 53,14 Euro - dem markanten Tageshoch vom 3. Dezember. Untere Ausläufer finden sich um 52,08/52,44 Euro. Ein Ausbruch über den gesamten Widerstandscluster würde der Covestro Aktie eine abgeschlossene Bodenformation bieten. Nach den starken Kursverlusten im Jahr 2018 wäre dies ein Trendwendeszenario.

Auf einem Blick - Chart und News: Covestro

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR