Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung

15.02.2019, 12:58 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die anstehende Auktion neuer Mobilfunklizenzen in Deutschland könnte den Markt in Bewegung bringen. Die Analysten der Commerzbank haben ihre Favoriten in dem Sektor bereits jetzt neu sortiert und heben ihre Einstufungen für die Freenet Aktie an. Bisher mit „Hold” bewertet, wird der TecDAX-Titel auf eine Kaufempfehlung hochgestuft - und das, obwohl die Experten ihr Kursziel für die Freenet Aktie von 28 Euro auf 21 Euro senken. Am Freitag notiert das Papier zur Mittagsstunde bei 17,735 Euro nur wenig verändert zum Vortag.

Die deutliche Kurszielsenkung haben die Analysten vorgenommen, da man nun mit höher als bisher erwarteten Ausgaben bei Freenet für das Wachstum in der Sparte TV rechnet.

Zuletzt hatten schon die Analysten von Kepler Cheuvreux die Freenet Aktie auf eine Kaufempfehlung hochgestuft, das Kursziel für den TecDAX-Wert aber von 25 Euro auf 21 Euro gesenkt.

Auf einem Blick - Chart und News: Freenet

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR