Gerry Weber: Aktie weiter mit Verkaufsvotum

08.02.2019 09:55 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei Gerry Weber ist die Brückenfinanzierung für Hallhuber über 10 Millionen Euro gesichert. Die Finanzierung kommt aus dem Umfeld der Robus Group. Das ist ein wichtiger Baustein bei der Restrukturierung von Gerry Weber. Für die Analysten von Baader bleibt es nach dieser Entwicklung bei der Verkaufsempfehlung für die Aktien von Gerry Weber. Das Kursziel sehen die Experten bei 1,60 Euro.

Für Hallhuber gibt es auch eine Verkaufsoption. Gerry Weber könnte danach noch 14 Prozent an Hallhuber halten. Ein Verkauf könnte im Mai erfolgen.

Die Aktien von Gerry Weber gewinnen am Morgen 2,9 Prozent auf 0,567 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Gerry Weber