S&P 500: Wichtige Hürde genommen - UBS Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

05.02.2019 08:56 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der dynamische Ausverkauf, der im letzten Jahr im Dezember bei 2.346 Punkten endete, wird stückchenweise neutralisiert, denn der marktbreite S&P 500 Index konnte in den letzten Handelstagen weitere Widerstände zurückerobern. Bereits in der letzten Woche konnte die 2.700 Punkte-Marke auf Tagesschlusskursbasis überwunden werden. Allerdings fehlte zu diesem Zeitpunkt der Zug nach oben. In dieser Woche zeigen sich die Käufer entschlossener und können den Index auf ein neues Verlaufshoch hieven. Der gestrige Tagesschlusskurs lag bei 2.725 Punkten. Das entsprach dem Tageshoch. Durch diesen Anstieg wurde die 200-Tage-Linie nun nachhaltig überwunden. Aktuell verläuft diese vielbeachtete Durchschnittslinie bei 2.696 Punkten.

Ausblick: Nach der Rückeroberung des gleitenden Durchschnitts EMA50 bei 2.635 Punkten folgte in den vergangenen Tagen der Ausbruch über die 2.700 Punkte-Marke. In den kommenden Tagen dürfte daher die 2.800 Punkte-Marke in das Blickfeld der Anleger rücken.

Die Long-Szenarien: Oberhalb von 2.696 Punkten wäre eine direkte Fortsetzung der Erholungsbewegung möglich. Die Zielzone läge an der 2.800 Punkte-Marke. Knapp unter dieser runden Marke würde der Index auf die flache Abwärtstrendlinie vom Oktober 2018 treffen. Auf diesem Kursniveau würden daher größere Gewinnmitnahmen nicht überraschen. Ein Tagesschlusskurs deutlich über 2.800 Punkte dürfte dagegen ein Ziel bei 2.870 Punkten aktivieren.

Die Short-Szenarien: Auf dem aktuellen Kursniveau haben die Bullen die besseren Karten. Sollte der Index allerdings wieder unter die 2.700 Punkte-Marke zurückfallen, dürfte anschließend ein größerer Rückgang bis rund 2.600 Punkte stattfinden. Ein Tagesschlusskurs unter 2.587 Punkte würde Korrekturpotenzial bis 2.530 Punkte freisetzen.

Daten zum Wertpapier: S&P 500
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ES1!
WKN: A0AET0
ISIN: US78378X1072

S&P 500 - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook
Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

3U-Vorstandschef Michael Schmidt im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.3U Holding: „Was wir tun, tun wir mit Ehrgeiz“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - S&P 500

19.01.2021 - S&P 500: Neue Aufwärtswelle? - UBS-Kolumne
15.01.2021 - US-Einzelhandelsumsätze: Anhaltende Schwäche zum Abschluss von 2020 - Nord LB Kolumne
12.01.2021 - S&P 500: Aufwärtstrend klar intakt - UBS-Kolumne
05.01.2021 - S&P 500: 10er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
29.12.2020 - S&P 500: Kurs auf 3’800 Punkte? - UBS-Kolumne
22.12.2020 - S&P 500: Bullishe Tageskerze - UBS-Kolumne
15.12.2020 - S&P 500: Abwärtskorrektur gestartet? - UBS-Kolumne
08.12.2020 - S&P500: Aufwärtstrend klar intakt - UBS-Kolumne
01.12.2020 - S&P 500: Keine Veränderung der strategischen Lage - UBS-Kolumne
24.11.2020 - S&P 500: 10er-EMA hält bisher - UBS-Kolumne
17.11.2020 - S&P500: Durchbruch über Fibonacci-Fächer? - UBS-Kolumne
10.11.2020 - S&P500: Erneuter Abprall am Fibonacci-Fächer? - UBS-Kolumne
05.11.2020 - Enges Rennen um das Weiße Haus - Commerzbank Kolumne
04.11.2020 - US-Wahl: „Blaue Welle“ bleibt aus – „Too Close to Call“ - Hängepartie droht! - Nord LB Kolumne
03.11.2020 - US-Aktien - Egal ob Trump oder Biden: Der S&P 500 drängt nach oben… - Donner & Reuschel Kolumne
03.11.2020 - S&P500: Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend - UBS-Kolumne
27.10.2020 - S&P500: Rücklauf bis 2’830 Punkte? - UBS-Kolumne
20.10.2020 - S&P500: Pullback an Trendkanal - UBS-Kolumne
13.10.2020 - S&P 500: Erobert Trendkanal zurück - UBS-Kolumne
06.10.2020 - S&P500: CoT-Report warnt - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.