S&P 500: Wichtige Hürde genommen - UBS Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

05.02.2019 08:47 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der dynamische Ausverkauf, der im letzten Jahr im Dezember bei 2.346 Punkten endete, wird stückchenweise neutralisiert, denn der marktbreite S&P 500 Index konnte in den letzten Handelstagen weitere Widerstände zurückerobern. Bereits in der letzten Woche konnte die 2.700 Punkte-Marke auf Tagesschlusskursbasis überwunden werden. Allerdings fehlte zu diesem Zeitpunkt der Zug nach oben. In dieser Woche zeigen sich die Käufer entschlossener und können den Index auf ein neues Verlaufshoch hieven. Der gestrige Tagesschlusskurs lag bei 2.725 Punkten. Das entsprach dem Tageshoch. Durch diesen Anstieg wurde die 200-Tage-Linie nun nachhaltig überwunden. Aktuell verläuft diese vielbeachtete Durchschnittslinie bei 2.696 Punkten.

Ausblick: Nach der Rückeroberung des gleitenden Durchschnitts EMA50 bei 2.635 Punkten folgte in den vergangenen Tagen der Ausbruch über die 2.700 Punkte-Marke. In den kommenden Tagen dürfte daher die 2.800 Punkte-Marke in das Blickfeld der Anleger rücken.

Die Long-Szenarien: Oberhalb von 2.696 Punkten wäre eine direkte Fortsetzung der Erholungsbewegung möglich. Die Zielzone läge an der 2.800 Punkte-Marke. Knapp unter dieser runden Marke würde der Index auf die flache Abwärtstrendlinie vom Oktober 2018 treffen. Auf diesem Kursniveau würden daher größere Gewinnmitnahmen nicht überraschen. Ein Tagesschlusskurs deutlich über 2.800 Punkte dürfte dagegen ein Ziel bei 2.870 Punkten aktivieren.

Die Short-Szenarien: Auf dem aktuellen Kursniveau haben die Bullen die besseren Karten. Sollte der Index allerdings wieder unter die 2.700 Punkte-Marke zurückfallen, dürfte anschließend ein größerer Rückgang bis rund 2.600 Punkte stattfinden. Ein Tagesschlusskurs unter 2.587 Punkte würde Korrekturpotenzial bis 2.530 Punkte freisetzen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: S&P 500

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - S&P 500

30.06.2020 - S&P500: Unterstützung bei 3’000 Punkten im Fokus - UBS-Kolumne
29.06.2020 - Aktienmarkt: „Big Techs“ führen den fröhlichen Autokorso an - Weberbank-Kolumne
23.06.2020 - S&P500: In der Seitwärtsbewegung - UBS-Kolumne
22.06.2020 - Liquidität macht abhängig, Investoren steht ein heißer Sommer bevor - Weberbank-Kolumne
16.06.2020 - USA: Nur marginaler – nicht blitzsauberer – Rebound der Industrieproduktion!
12.06.2020 - US-Zinskurve wird steiler, hat das was zu bedeuten? - DWS Kolumne
11.06.2020 - U.S. Zentralbanker erwarten Erholung erst nach 2021 - DWS Kolumne
09.06.2020 - S&P500: Bullenparty - UBS-Kolumne
02.06.2020 - S&P500: Durchbruch über 3.100 Punkte? - UBS-Kolumne
26.05.2020 - S&P500: Durchbruch über 3.000 Punkte? - UBS-Kolumne
20.05.2020 - Starker Einbruch bei Baubeginnen und -genehmigungen in den USA - Commerzbank Kolumne
19.05.2020 - S&P500: Der Durchbruch? - UBS-Kolumne
15.05.2020 - In den USA hat die Coronakrise schon mehr als 36 Mio. Jobs gekostet - Commerzbank Kolumne
13.05.2020 - Die US-Verbraucherpreise sinken im April so stark wie seit Jahren nicht mehr - Commerzbank Kolumne
12.05.2020 - S&P500: Bullen zeigen weiterhin Stärke - UBS-Kolumne
05.05.2020 - S&P500: Schwache Wochenkerze warnt - UBS-Kolumne
03.05.2020 - Ungewöhnliche Stärke der Stärksten im S&P 500 - DWS Kolumne
29.04.2020 - US-Wirtschaft schrumpft sich in die Rezession! - Nord LB Kolumne
28.04.2020 - S&P500: Aktienindex vor einer Toppbildung? - UBS-Kolumne
21.04.2020 - S&P500: Luft bleibt dünn - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.