K+S: Nicht in der Favoritenrolle

04.02.2019, 15:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der Chemiebranche hat es zuletzt in den USA eher enttäuschende Quartalszahlen gegeben. Dies wird in einer Branchenstudie der UBS berücksichtigt. Für die Aktien von K+S gibt es in dieser Studie der Schweizer weiter eine Kaufempfehlung. Das Kursziel sehen die Experten unverändert bei 22,00 Euro.

Die Experten bleiben gegenüber der Branche insgesamt defensiv gestimmt. Sie haben dabei jedoch auch einige Favoriten. K+S wird in dieser Auflistung nicht genannt. Vielmehr gehören unter anderem Linde und DSM zu den Favoriten der Experten.

Die Aktien von K+S verlieren am Nachmittag 0,9 Prozent auf 16,92 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: K+S

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur K+S-Aktie