Medigene Aktie: Das waren keine guten News, aber… - Chartanalyse

04.02.2019, 08:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Medigene.

Bild und Copyright: Medigene.

Zwar kann sich die Medigene Aktie heute Morgen etwas vom Kursrückgang erholen, den die Biotechaktie am Freitag erlitt. Doch die Entwicklungen zum Ausklang der vergangenen Wocje waren alles andere als gute Nachrichten für den Aktienkurs der Süddeutschen - zumindest aus charttechnischer Sicht. Der Blick in die technische Analyse der Medigene Aktie zeigt ein deutliches neues Verkaufssignal: Mit dem Rutsch auf 8,39 Euro wurde die charttechnische Unterstützungszone oberhalb von 8,79 Euro deutlich unterschritten. Die Zone hatte seit Mitte Januar immer wieder Breakversuchen standgehalten. Folgeverkaufssignale entstanden im Anschluss bei 8,58/8,64 Euro.

Nach einem XETRA-Schlusskurs von 8,435 Euro (-6,07 Prozent) vom Freitag notiert die Medigene Aktie aktuell bei Indikationen um 8,50/8,60 Euro.

Damit bleiben die Verkaufssignale, insbesondere an der wichtigeren Signalzone oberhalb vom 8,79 Euro, für die Biotechaktie erst einmal intakt. Abzuwarten bleibt, ob es neben dem derzeit zu sehenden Pullback an die Marke 8,58/8,64 Euro auch noch einen Test der knapp darüber liegenden Hinderniszone gibt. Bleiben die Verkaufssignale für die Medigene Aktie insgesamt intakt, könnten die starken charttechnischen Unterstützungen am jüngsten Baissetief bei 7,20/7,43 Euro zu Kurszielen für die Abwärtsbewegung werden. Zuvor konnte Medigenes Aktienkurs sich aus dieser Zone befreien und bis auf 10,33 Euro erholen, wo die Aufwärtsbewegung aber am 9. Januar endete und der Aktienkurs wieder nach unten kippte.

Da sich zwischen 8,57/8,64 Euro sowie zwischen 8,79 Euro und der 9-Euro-Marke nun Widerstand auftut, wäre ein Anstieg zurück über diese Marken als Kaufsignal zu werten. Weitere Charthürden fände die Medigene Aktie dann zwischen 9,32 Euro und 9,48/9,56 Euro, bevor der Trend das Papier wieder in Richtung 10,15/10,33 Euro laufen könnte.

Auf einem Blick - Chart und News: Medigene

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne
22.08.2019 - Negativzinsen und ihre Wirkung auf die Menschen - Deutsche Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR