Allgeier: Ein Börsengang steht an

31.01.2019, 19:22 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Bei Allgeier plant man den Börsengang der Tochter Allgeier Experts. Ein IPO von Allgeier Experts könnte im zweiten Halbjahr erfolgen. Bei Allgeier Experts handelt es sich um das auf IT und Engineering spezialisierte Personaldienstleistungsgeschäft von Allgeier. 2019 soll dieser Bereich einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro erwirtschaften. Der Umsatz soll künftig organisch aber auch durch Zukäufe weiter ansteigen. Eine Notierungsaufnahme bringt Allgeier Experts den direkteren Zugang zu Finanzierungsmitteln. Unklar ist noch, welchen Anteil Allgeier künftig an dem Börsenkandidaten halten will.

Der zweite Teil von Allgeier, das Softwaregeschäft, soll im laufenden Jahr einen Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro erwirtschaften. Auch hier sind Akquisitionen geplant.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR