Südzucker will Kostensenkungen auf den Weg bringen


Nachricht vom 29.01.2019 29.01.2019 (www.4investors.de) - In der Zuckersparte von Südzucker stehen umfangreiche Sparmaßnahmen an. Die geplanten Restrukturierungsmaßnahmen sollen bis zu 100 Millionen Euro an Einsparungen bringen, kündigt das Unternehmen am Dienstag an. Mit den Maßnahmen wolle man die Kapazitäten dem Bedarf anpassen. „ In Betracht gezogen werden in Deutschland und weiteren europäischen Ländern neben weiteren allgemeinen Kostensenkungsmaßnahmen in den Verwaltungen auch Kapazitätsanpassungen, die auch zu Werksschließungen mit einer Reduktion des Zuckerproduktionsvolumens von bis zu rund 700.000 Tonnen p.a. führen können”, so Südzucker.

Die Planungen müssen noch durch den Aufsichtsrat des Unternehmens abgesegnet werden. Der Aufsichtsrat tagt morgen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-Adhoc: Südzucker AG: Südzucker konkretisiert Restrukturierungsplan für das Segment Zucker



DGAP-Ad-hoc: Südzucker AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Unternehmensrestrukturierung

Südzucker AG: Südzucker konkretisiert Restrukturierungsplan für das Segment Zucker
29.01.2019 / 15:59 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR