DAX: Neue Woche, alte Themen - „Black Box“ Brexit - Donner & Reuschel Kolumne


Nachricht vom 28.01.2019 28.01.2019 (www.4investors.de) - Negative Impulse für den heutigen Handelstag kommen für den deutschen Leitindex von den Aktienmärkten in Asien. Dort ist die Euphorie über das vorläufige Ende des US-Shutdowns sehr schnell der allgemeinen Ernüchterung gewichen. Der DAX 30 befindet sich weiterhin im Spannungsfeld. Neben dem US-Shutdown sind es vor allem der weiter ungeklärte Handelsstreit zwischen China und den USA sowie die „Black Box“ Brexit. Das Vereinigte Königreich will am 29. März die Europäische Union verlassen. Am morgigen Dienstag will Regierungschefin Theresa May im britischen Unterhaus über ihren „Plan B“ abstimmen lassen. Ausgang offen. Chart- und markttechnisch befindet sich der deutsche Leitindex weiterhin im übergeordneten Abwärtsmodus. Erst ab Kursen oberhalb der 11.600 kann dieser verlassen werden. So richtig Entwarnung kann man auch erst beim Zurückerobern der 200-Tage-Linie vermelden. Diese verläuft aktuell bei 12.032 Zählern. Die Fibonacci-Kennziffern weisen das Niveau bei 11.600 ebenfalls als wichtige vorgelagerte Marke aus. Für den heutigen Wochenauftakt müssen wir uns auf eine negative Tagestendenz einstellen. Die 10.387 erweisen sich allerdings weiterhin als gute Pufferzone. Die markttechnischen Indikatoren verhalten sich dabei nach wie vor überwiegend neutral. Die Range für den heutigen Montag liegt zwischen 11.217 und 10.955. Dabei ist das Closing des erst am Freitag formierten „Opening-Gaps“ recht wahrscheinlich. Das wäre bei Notierungen von 11.149 Punkten und tiefer der Fall. Damit manifestiert sich der seit dem 15. Juni 20018 intakte Abwärtstrend.

- Nächste charttechnische Widerstände: 11.322, 11.519, 11.696
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 11.217, 11.149, 10.955, 10.780, 10.387
- Oberes Bollinger-Band: 11.371, Mittleres Bollinger-Band: 10.874 und Unteres Bollinger-Band: 10.376
- 90-Tage-Linie: 11.359 und 200-Tage–Linie: 12.032 sowie: 21-Tage-Linie: 10.862
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: positiv
- In Summe: Neutral
- Volatilität (VDAX-NEW): 16,54
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird um die 11.200 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 11.217, 11.149, 10.955, 10.780, 10.387

Primärtrend: 2009´er Aufwärtstrend verlassen (!)
Sekundärtrend: Pufferzone bei 10.387
Tertiärtrend (heute): Seitwärts: 11.217 – 10.955 (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.04.2019 - Wirecard Aktie plötzlich wieder unter Druck: Die nächste Attacke der „FT”
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - VTG kündigt Kapitalerhöhung an
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - Deutz: Guter Jahresauftakt
24.04.2019 - publity holt Finanzierungspartner ins Boot
24.04.2019 - SAP Aktie haussiert: Gewinnprognose erhöht - Kosten für Restrukturierung belasten Quartalszahlen
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Wirecard: Mit dem Softbank-Deal wird alles anders
24.04.2019 - UBM Development: Neues aus Wien


Chartanalysen

24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?
23.04.2019 - Wirecard Aktie: Kleiner Kaufrausch am Nachmittag
23.04.2019 - Softing Aktie: Wo stoppt die Rallye?
23.04.2019 - SFC Energy Aktie: Mit Schwung raus aus der Konsolidierung
23.04.2019 - Commerzbank Aktie: Deutsche Bank - Aufsichtsrat verdirbt die Party


Analystenschätzungen

24.04.2019 - Lufthansa: Ostern und der Kerosinpreis
24.04.2019 - Volkswagen: Gedämpfte Zuversicht
24.04.2019 - DWS: Fusionsgerüchte
24.04.2019 - SAP: Analysten nehmen Prognosen zurück
24.04.2019 - Wirecard: Kaufvotum für die Aktie
24.04.2019 - ProSiebenSat.1: Sorge um das operative Ergebnis
24.04.2019 - Wirecard: Fast 200 Euro – Viel Lob für den Softbank-Deal
24.04.2019 - SAP: Zahlen übertreffen die Erwartungen
24.04.2019 - Adesso: Gute Positionierung
24.04.2019 - Software AG: Der Cloud fehlt die Dynamik


Kolumnen

24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne
23.04.2019 - DAX: Stabilisierung über der 12.000er Marke - Donner & Reuschel Kolumne
19.04.2019 - Aktien steigen inmitten einer Abkühlung der Weltwirtschaft - Weberbank-Kolumne
18.04.2019 - DAX: Gewinnmitnahmen vor dem Osterwochenende - Donner & Reuschel Kolumne
18.04.2019 - Lufthansa & Co.: Konsolidierung der europäischen Fluglinien - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR