Commerzbank Aktie: Jetzt könnte es sehr schnell gehen - Chartanalyse


Zieht die Bundesregierung, immerhin Großaktionär bei der Commerzbank, im Hintergrund die Fäden für eine Fusion mit der Deutschen Bank? Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Zieht die Bundesregierung, immerhin Großaktionär bei der Commerzbank, im Hintergrund die Fäden für eine Fusion mit der Deutschen Bank? Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Nachricht vom 24.01.2019 24.01.2019 (www.4investors.de) - Die Fusionsphantasie rund um die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank wird weiter geschürt. Dass die Bundesregierung mit den beiden Kreditinstituten spricht, ist kein Geheimnis mehr. Jetzt kommt heraus: Auch mit dem Finanzinvestor Cerberus, der bei beiden Banken investiert ist und dem ein mögliches Interesse an einem Zusammenschluss der beiden Banken nachgesagt wird, bestehen Regierungskontakte. Dies geht aus der Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten hervor, wie die FAZ berichtet.

„Wie dem aktuellen Schreiben der Parlamentarischen Finanzstaatssekretärin Bettina Hagedorn zu entnehmen ist, traf sich die Leitung des Ministeriums genauso oft mit Spitzenvertretern der Beteiligungsgesellschaft Cerberus wie mit der Commerzbank”, heißt es in dem Bericht. Nicht zu vergessen in dem Zusammenhang: Die Bundesregierung hält selbst einen größeren Anteil an der Commerzbank. Zusammen mit Cerberus kommt man auf mehr als 20 Prozent der Anteile. Ein weiteres größeres Paket liegt mit mehr als 5 Prozent bei Blackrock, viele Pakete unterhalb von 5 Prozent liegen bei institutionellen Investoren.

Setzt die Commerzbank Aktie ihre Kurserholung fort?


Auf den Aktienkurs der Commerzbank hat die News heute Morgen bisher noch keinen bewegenden Einfluss. Aktuelle Indikationen notieren um 6,80/6,82 Euro und damit im Bereich des gestrigen XETRA-Schlusskurses (6,828 Euro, +2,15 Prozent). Im Tagesverlauf hatte die Commerzbank Aktie in der Spitze 6,875 Euro und damit ein neues Erholungshoch erreicht. Der Ausbruch über die bisherige Spitzenmarke dieser Bewegung bei 6,772 Euro und die hier liegende charttechnische Hürde bei 6,69/6,77 Euro fällt bisher aber noch recht knapp aus. So muss sich das Kaufsignal, das mit dem Break enstanden ist, weiter bestätigen.

Charttechnisch erarbeitet sich die Commerzbank Aktie damit allerdings Optionen auf weitere Kursgewinne, die sich nun schnell realisieren könnten. Blockierte bisher noch das Bollinger-Band weitere Anstiege, so steigt dessen obere Begrenzung nun wieder und gibt ebenfalls Potenziale frei. Aktuell endet das Band bei knapp 6,96 Euro. In der technischen Analyse der Commerzbank Aktie zeigt sich der nächste horizontale Widerstand weiterhin zunächst in der Zone um 7,255 Euro, dem markanten Tageshoch vom 13. Dezember 2018. Ein Ausbruch hierüber könnte bei der Commerzbank Aktie Widerstandsmarken bei 7,75/7,81 Euro sowie oberhalb von 7,99/8,00 Euro in den Blick bringen. Überwundene Widerstandsmarken werden zu Unterstützungen. Erste Supports unterhalb von 6,69/6,77 Euro findet der Aktienkurs der Commerzbank vor allem bei 6,38/6,46 Euro. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Original-News von Commerzbank - DGAP

08.05.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Wachstumskurs fortgesetzt - 123.000 neue Kunden im ersten Quartal 2019 ...
25.04.2019 - DGAP-News: Commerzbank und Deutsche Bank setzen Gespräche nicht ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank haben sich heute darauf verständigt, ergebnisoffene ...
15.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: EZB senkt Kapitalanforderungen ...
14.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Erfolgreiche erste Halbzeit der Strategie Commerzbank 4.0 - Konzernergebnis ...
05.12.2018 - DGAP-News: Veränderungen im Vorstand der Commerzbank ...
08.11.2018 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Neunmonatsergebnis von 1 Milliarde Euro und Konzernergebnis von ...
02.11.2018 - DGAP-News: Commerzbank mit gutem Ergebnis im ...
07.08.2018 - DGAP-News: Commerzbank: Strategieumsetzung kommt voran, Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2018 ...
03.07.2018 - DGAP-News: Commerzbank vereinbart Verkauf des Bereichs Equity Markets & Commodities (EMC) an ...
15.05.2018 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Geschäftsentwicklung und Strategieumsetzung im ersten ...
04.05.2018 - DGAP-News: COMMERZBANK AG: Nach-Stabilisierungs-Mitteilung - Serviceware SE ...
08.02.2018 - DGAP-News: Commerzbank: erstes Jahr der Strategieumsetzung trotz Restrukturierungsaufwand mit ...
19.01.2018 - DGAP-News: Commerzbank baut Privatkundenberatung zu ETFs ...
09.11.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Strategieumsetzung im Plan - Operatives Ergebnis nach neun Monaten 2017 bei ...
02.08.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Umsetzung der Strategie auf Kurs - bereits 500.000 ...
23.06.2017 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Weit fortgeschrittene Verhandlungen mit Arbeitnehmergremien - ...
09.05.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis von 314 Mio. Euro und verbesserte ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.05.2019 - Steinhoff International: Wichtige Sanierungsschritte vor dem Abschluss?
17.05.2019 - Senivita Sozial strebt Rückzahlungen an
17.05.2019 - Deutsche Wohnen: Neuer Vorstand
17.05.2019 - Beta Systems bestätigt erhöhte Prognose
17.05.2019 - Hönle will 2019/2020 wieder an starke Jahre anknüpfen
17.05.2019 - asknet Aktie schießt nach oben - das sind die Gründe
17.05.2019 - Dürr: „Zuversichtlich, dass wir unsere Jahresziele erreichen”
17.05.2019 - Volkswagen: Die China-Flaute schlägt zu
17.05.2019 - Endor: Zahlen und ein „Insiderverkauf”
17.05.2019 - init innovation: Neuer Auftrag aus Berlin


Chartanalysen

17.05.2019 - Evotec Aktie: Voller Erfolg!
17.05.2019 - Powercell Aktie: Droht jetzt der Absturz?
17.05.2019 - Steinhoff Aktie: Bisher nur schlappe Erholung - diese Marke ist entscheidend
17.05.2019 - Wirecard Aktie: Aller guten Dinge sind drei - starkes Kaufsignal voraus?
16.05.2019 - Gazprom Aktie nach Dividenden-Rallye: Party bald vorbei?
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
16.05.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Ein „Eldorado” für die Trader?
16.05.2019 - Wirecard Aktie: Jetzt könnte alles ganz schnell gehen, wenn…
16.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt der große Durchbruch nach oben?
15.05.2019 - Evotec Aktie: Befreiungsschlag im Visier


Analystenschätzungen

17.05.2019 - TLG Immobilien: Millionenschwere Anleihe platziert
17.05.2019 - RWE: Verbesserte Perspektiven
17.05.2019 - Kapsch TrafficCom: Über den Erwartungen
17.05.2019 - 3U Holding: Starker Wochenausklang
17.05.2019 - Volkswagen: Neue Rekorde werden nicht ausgeschlossen
17.05.2019 - TUI: Langfristig intakter Trend
17.05.2019 - Haemato: Kaufempfehlung entfällt
17.05.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel wird reduziert
17.05.2019 - Patrizia Immobilien: Konservativer Ausblick
17.05.2019 - Indus: Abstufung nach der Warnung


Kolumnen

17.05.2019 - Big Data leads to Big Money: Pharmaindustrie im Datenrausch - Commerzbank Kolumne
17.05.2019 - Gold: Noch ist nichts gewonnen - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX: Die Bullen sind zurück - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX-Party: Konsolidierung nach der Party - Donner & Reuschel Kolumne
16.05.2019 - DAX: Wetten auf den Handelsdeal zwischen Washington und Peking - Nord LB Kolumne
16.05.2019 - Italien ist wieder ein Thema an den Märkten - Commerzbank Kolumne
16.05.2019 - Visa Aktie: Rally setzt sich fort - UBS Kolumne
16.05.2019 - DAX: Charttechnische Unterstützung als Sprungbrett - UBS Kolumne
16.05.2019 - DAX-Party: Buy the rumour sell the fact? - Donner & Reuschel Kolumne
15.05.2019 - US-Produktion: Selbst das Gestern erklärt diese heutigen Zahlen kaum - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR