Marinomed Biotech: IPO geht in die nächste Runde - Börsengang am 1.2. geplant

Marinomed Biotech ist unterwegs zur Erstnotiz am Wiener Aktienmarkt. Bild und Copyright: Börse Wien.

Marinomed Biotech ist unterwegs zur Erstnotiz am Wiener Aktienmarkt. Bild und Copyright: Börse Wien.

23.01.2019 13:24 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Marinomed Biotech setzt wie zuletzt angekündigt den Börsengang fort. Ende November des vergangenen Jahres hatte das Unternehmen die Platzierung der eigenen Aktien unterbrochen - Hintergrund war das schlechte Marktumfeld zu diesem Zeitpunkt. „Abhängig vom Marktumfeld plant das Unternehmen, die Angebotsfrist voraussichtlich Anfang 2019 fortzusetzen”, kündigte Marinomed Biotech da schon an. Nun heißt es aus dem Unternehmen, dass die Angebotsfrist am morgigen Donnerstag wieder starte und voraussichtlich bis zum 29. Januar laufen werde. An dem Tag soll auch der endgültige Platzierungspreis festgelegt werden. Die Aufnahme des Handels im prime market Segment der Wiener Börse soll am 1. Februar erfolgen.

Angeboten werden bis zu 260.000 neue Inhaberaktien, das Volumen kann auf 300.000 Anteilscheine erhöht werden. Zudem kündigt Marinomed Biotech einen Greenshoe von bis zu 45.000 weiteren Anteilscheinen an. Insgesamt kann das IPO damit ein Volumen von bis zu 345.000 Marinomed Biotech Aktien umfassen. Die Preisspanne liege bei 75 Euro bis 90 Euro, heißt es von Seiten der Gesellschaft am Mittwoch. „Die implizite Marktkapitalisierung der Gesellschaft wird damit bei einem Listing zwischen ca. 110 Millionen Euro und 136 Millionen Euro liegen”, so das Unternehmen weiter.

Marinomed Biotech will mit dem Emissionserlös vor allem die eigenen Forschungsarbeiten finanzieren. Geforscht wird an Therapien für Allergie-, Atemwegs- und Augenerkrankungen. Im Fokus stehen dabei unter anderem die zulassungsrelevante Phase-III-Studie von Budesolv sowie die Phase-II- und Phase-III-Studien von Tacrosolv.

Auf einem Blick - Chart und News: Marinomed Biotech
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Marinomed Biotech

16.04.2020 - Marinomed Biotech: Ein noch stiller Corona-Profiteur
09.03.2020 - Marinomed Biotech: Marinosolv-Plattform zeigt größere Potenziale
06.02.2020 - Marinomed Biotech: Neue Test-Daten zu Marinosolv
23.01.2020 - Marinomed Biotech: Aktienverkauf ist abgeschlossen
22.01.2020 - Marinomed Biotech: Aktionäre platzieren Anteile
16.10.2019 - Marinomed Biotech: Aktien-Platzierung perfekt
12.09.2019 - Marinomed: Kaufempfehlung für die Aktie bleibt
29.05.2019 - Marinomed: Erste Quartalszahlen nach dem Börsengang
15.05.2019 - Marinomed: Neues vom Heuschnupfen-Wirkstoff Budesolv
23.04.2019 - Marinomed Biotech: Budesolv erreicht Studienziel
28.02.2019 - Marinomed Biotech: Greenshoe genutzt
01.02.2019 - Marinomed Biotech: Börsenpremiere in Wien
30.01.2019 - Marinomed Biotech - IPO: Ausgabepreis für Aktien steht fest
29.01.2019 - Marinomed Biotech - IPO: Aktien kommen wohl zu 75 Euro an die Börse
29.11.2018 - Marinomed Biotech: Börsengang vorerst geplatzt
05.11.2018 - Marinomed Biotech: IPO für die Finanzierung der Forschung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.